Altonaer Museum

Ein liebevoll geführtes Haus. Als es 2010 wegen Sparmaßnahmen geschlossen werden sollte, organisierten die Bildungsbürger Sitzblockaden - mit Erfolg: Das Haus blieb offen und wird seitdem saniert. Hier gibt es Schuten und Ewer, Galionsfiguren, Bauernhausmodelle und gut kuratierte Themenausstellungen.