Hamburg - St. Pauli und die Landungsbrücken
Hamburg - St. Pauli und die Landungsbrücken

Hamburg - St. Pauli und die Landungsbrücken Sehenswürdigkeiten

Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Schneverdingen aktiv erleben Erholung beginnt in Schneverdingen direkt vor der Haustür. Nur wenige Minuten Fußweg vom Stadtzentrum entfernt können die Gäste der Heideblütenstadt im…
Glaubt man den Statistiken, dann sind die Sankt-Pauli-Landungsbrücken nach dem Brandenburger Tor in Berlin Deutschlands zweitwichtigste Touristenattraktion. Tatsächlich ist auf dem Wasserbahnhof…
Der Michel, pardon, die Sankt-Michaelis-Kirche, ist das wohl wichtigste Wahrzeichen der Stadt. Keine andere Kirche genießt bei den Hamburgern ein derartiges Ansehen. Geht es dem Michel schlecht, dann…
Für Kunstbeflissene. Hier gibt's einige Galerien.
Elbabwärts schließt sich hinter dem Fischmarkt der Fischereihafen an. Obwohl inzwischen mehr Fisch durch Lastwagen und Flugzeuge als durch Schiffe befördert wird, ist dies immer noch Deutschlands…
Empfehlenswert für einen ersten Überblick. Von der U- und S-Bahnstation Landungsbrücken führen ein paar Stufen hoch zum Stintfang und zur Jugendherberge. Von dort aus geht der Blick geradeaus ü…
Nur der 147 m hohe Turm überlebte den Bombenhagel im Krieg, heute ist der Turm ein Mahnmal. Die Hauptkirche war bei ihrer Zerstörung noch gar nicht so alt: Nach dem Großen Brand war sie als…
Ganz schön eng, so ein Matrosenbett, und der Koch in der Kombüse musste balancieren können. Auf Hamburgs erstem Museumsschiff wird das harte Seemannsleben lebendig. Seit 1987 liegt der schnittige,…
Man darf es ruhig zugeben: Auf die Reeperbahn sind alle neugierig - wo auch sonst bekommt man so ungeniert Kontakt zum Rotlichtmilieu? Der käufliche Sex spielt immer noch eine Rolle auf der sündigen…
Ein spannender Platz, dieser absolut schräge Minipark am Rande von Sankt Pauli, mit fantastischem Blick auf den Hafen. Hier war ein Verein Ideengeber und setzte sich gegen Bürobaupläne durch: Unter…
Eine Hafenrundfahrt können Sie mit den Hafenfähren des HVV, mit den Dampfern der HADAG, mit einer privaten Barkasse oder einem der neuen großen Privatschiffe unternehmen. Information: HADAG, tgl. 8…
Der Sitz von Hamburgs größtem Medienkonzern, erbaut von den Münchner Architekten Otto Steidle und Uwe Kiesler, galt lange Jahre als Vorbild für viele neue Bürobauten in der Stadt. Regelmäßige…
Sehr, sehr kurz. Inzwischen sind die besetzten Häuser von Neubauten eingekreist und eigentlich kein Thema mehr. Aber noch immer gehören Erläuterungen für Ortsfremde zum Standardrepertoire der…
"Fuer! Fuer in de Diekstraat", erscholl der Ruf des Nachtwächters am 5. Mai 1842 um 1 Uhr morgens. Die Ereignisse der nächsten drei Tage haben das Stadtbild Hamburgs mehr geprägt als die Zerstö…
Es ruckelt und rattert und ist ein echtes Abenteuer: eine Fahrt mit dem Autofahrstuhl bis unter die Elbe, fast 25 m tief. Als der Alte Elbtunnel 1911 gebaut wurde, galt er als Weltsensation: 426,5 m…
Hamburgs größtes Denkmal, 15 m hoch ist allein die Figur. 1906 eingeweiht, wurde es nie geliebt: "Eine Scheußlichkeit sondergleichen", urteilte der ehemalige Opernintendant Rolf Liebermann. Auch…
Die Fassade ist die reinste Pracht, und auch innen besticht das von Fritz Schumacher geplante und 1922 eingeweihte Museum in den Wallanlagen durch prachtvolle Aufgänge und Räume. Man reist zurück…
Das Panoptikum in Hamburg ist das älteste Wachsfigurenkabinett in Deutschland und hat eine sehr lange Tradition. Es besteht seit 1879 in Hamburg - St. Pauli am Spielbudenplatz. Also schon über 130…
Etwas unheimlich, aber real: 92 m lang ist das original erhaltene russische U-Boot U-434, das 1976 in Nischnij-Nowgorod vom Stapel lief und als Spionage-U-Boot auf den Weltmeeren im Einsatz war. Jetzt…