Halbinsel Peloponnes

Vytina

Das Bergdorf knapp 40 km nordwestlich von Trípoli in 1000 m Höhe ist im Sommer und an Winter wochenenden ein beliebtes Ausflugsziel der Griechen. In Tannenwäldern kann man wandern, im Dorf lohnen Laden und Werkstatt des Holzschnitzers Papalamábras an der Platía einen Besuch sowie die Käse- und Teigwarenhandlung nahe dem Platz an der Straße nach Olympia. Ebenfalls sehenswert ist das fast einer Galerie moderner griechischer Kunstgleichende Art-Hotel Maínalon eines Athener Galeristen an der Kirche. Die Taverne Ta Kókkina Pitháriaan der Hauptstraße 20 m unterhalb der Platía ist die beste im Ort. Lasse dich nicht davon abschrecken, dass viele Gerichte laut Speisekarte im „flower pot“ serviert werden: Gemeint ist damit ein Tontopf.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

220 10 Vytina Griechenland

Anreise