Ta Klimatariá Piterós 

Die schon 1933 gegründete Taverne wird jetzt in vierter Generation von den Brü­dern Níkos und Vassílis Piterós geführt. Sie lebt überwiegend von einheimischen Gäs­ten, die eine schnörkellose bodenständige Küche zu fairen Preisen zu schätzen wissen. Die griechischen Nudeln sind hausgemacht, exzellent ist u.a. lagotó, Schweine­ braten in einer dicken Knoblauchsauce. Im Angebot sind auch viele vegetarische Ge­richte.
Küchenstil
international

Anreise