Haifa Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das 1953 vollendete, mit seiner goldenen Kuppel zum Wahrzeichen der Stadt gewordene Mausoleum des Bab, des in Persien 1850 hingerichteten Vorläufers von Baha’ullah, des Religionstifters der Bahais…
Vor den Treppenstufen des Bahai-Schreins beginnt eine Welt, die so gar nichts mit den persischen Gartenanlagen gemeinsam haben will: Christliche Templer aus Baden-Württemberg haben hier 1869 eine…
Im Luxushotel Dan Carmel gibt’s beste internationale Küche mit Produkten der Region und einmalig schönem Blick vom Carmel auf die beleuchtete Stadt und den Hafen - ein Ensemble, das nur Genießen…
In Haifa funktioniert, was in vielen anderen Orten in Israel einfach nicht klappen will: Hier leben die verschiedenen Religionen in friedlicher Co-Existenz miteinander und untereinander. Besonders…
Castra - der Name steht für eine große Mall der Künste, zu der neben Ausstellungsräumen auch Kunsthandwerksläden gehören. Das Gebäude selbst ist ebenfalls ein Kunstwerk: An dessen Fassaden prä…
Einzigartige arabische Konzertlocation und Treff für den Underground der palästinensischen Musikszene. Der Club wurde von einem Kollektiv arabischer Israelis gegründet. Manchmal gibt’s Konzerte…
Die Bahai Gardens mit Schrein sind Haifas Wahrzeichen, Highlight und eine Augenweide. Zypressen und Palmen führen in absoluter Symmetrie von der deutschen Kolonie zum strahlend weißen Gebäude mit…
Wer auf der Suche nach christlich spiritueller (Höhlen-)Erfahrung und niedrigen Decken ist, sollte sich in den Süden der Stadt begeben, wo Elias, der alttestamentarische Prophet, des Bergs Carmel in…
An heißen oder regnerischen Tagen und vor allem für Familien mit Kindern ist das technische Museum eine gute Wahl. Im historischen Gebäude findest du mehr als 600 Exponate zum Experimentieren und…
Beim Ehepaar Hecht gibt es Archäologie und Kunst von höchster Qualität inkl. eines im Kibbuz Nasholim von Unterwasserarchäologen „ausgegrabenen“ antiken Frachtkahns. Hier siehst du auch viele…
Kein schlechter Ort, um zu Gott zu sprechen. Das Karmeliterkloster, „Der Stern des Meeres”, liegt in den Hängen des Carmel-Bergs mit 360°-Blick über das Mittelmeer. 1206 als Einsiedlerkolonie…
Weingenuss auf hohem Niveau, eröffnet von zwei Sommeliers. Kleine Käsehappen, ein paar Oliven, dazu preisgekrönter Wein in europäisch anmutender Atmosphäre. Für feine Gaumen und Connaisseurs.
Manchmal braucht man einfach Secondhandkleidung, oder warum nicht ein gebrauchtes Fahrrad, wenn du länger bleibst? Das findet man am Wochenende hier am Hafen. Guter Zeitvertreib an einem Shabbat,…
Gemüse, Obst, Gewürze, Fleisch, Fisch, Nüsse, Milch - hier in Hadar Hacarmel gibt es alles, was man als Selbstversorger braucht. Teilweise überdacht, teilweise laut, definitiv authentisch und…
Schritt für Schritt für Schritt für Schritt. In Haifa musst du Kondition zeigen. Und Treppen lieben. Den Schweiß ist es wert, versprochen: Die Treppenwege führen durch die Stadtgeschichte, vorbei…
Dieser Ort ist Kino, Kneipe und Künstler-Treff in einem. Ach ja: Essen gibt’s hier auch. Wer Arthouse mag, sollte im Voraus auch das Filmprogramm prüfen. Es lohnt sich.
Israels größte Hafenstadt Haifa liegt an einer schönen halbrunden Bucht, direkt dort, wo der Berg Carmel das Meer trifft. Wer durch Haifa spaziert, darf Treppen nicht scheuen – bedingt durch die…
Die Strände südlich von Haifa musst du besuchen. Dado Zamir liegt direkt in Stadtnähe, hat eine Promenade, Parkplätze und sogar WLAN. Der Student Beach etwas weiter südlicher ist weniger besucht…