Touristenattraktionen Hội An

Hội An

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Hội An, Vietnam
Kontakt
Route planen
Nach: Hội An, Hội An

Informationen zu Hội An
Mittelmeercharme und Exotik des Fernen Ostens sind hier auf einzigartige Weise miteinander verbunden. Beim Gang durch die malerischen Gassen fällt es schwer, sich vorzustellen, dass Hoi An vor 300 Jahren eine der bedeutendsten Hafenstädte in Südostasien war - eine Gründung der Cham, die von den Nguyen-Herrschern ausgebaut wurde. Als immer größere Schiffe gebaut wurden und der Zwischenstopp in kleineren Häfen nicht mehr nötig war, geriet Hoi An Anfang des 19. Jh. ins Abseits. Erst Anfang der 1990er-Jahre erwachte die Stadt dank des internationalen Tourismus wieder. Die Folgen der rasanten Entwicklung sind sichtbar: Urige Kramläden gibt es kaum noch, immer mehr auswärtige Geschäftsleute verwandeln die Stadt in eine Ansammlung von Souvenirshops, Restaurants und kleinen Hotels. Wie schön, dass sich Hoi An den Ruf als vietnamesische "Schneiderstadt" bewahren konnte. Hier kann man morgens Maß nehmen lassen und abends in einem Seidenanzug oder -kleid ausgehen.

Nach oben