Gudhjem Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Helligdomsklipperne ist eine Schären- und Felsenküste, die am eindrucksvollsten von der Wasserseite wirkt. Der eigentliche Magnet an diesem Küstenabschnitt gut 5 km südlich von Tejn ist aber das…
Die größte und älteste Rundkirche der Insel steht 3 km südlich von Gudhjem. Sieben dicke Stützpfeiler geben der Kirche das charakteristische Bild. Sie wurde um 1150 gebaut und bringt sogar…
Wer als erstes auf den Hausberg steigt, den Felsen Bokul, und von dort 50 m auf Gudhjem hinabsieht, wird den geradezu mediterranen Reiz des Städtchens (720 Ew.) schnell wahrnehmen. Besonders…
Sie stammt aus der Töpferdynastie Hjorth und erfreut sich mit ihren Schalen und Vogelskulpturen internationaler Reputation. Ihre Werkstatt befindet sich in einem verträumten Hof und ist nur nach…
Nach dem Bonbonparadies in Svaneke und der Schokofabrik in Snogebæk noch mehr Arbeit für den Zahnarzt: Bei Jantzes Hotel kochen Anna und Carsten herrlich klebrige Toffees nach alter Art (im…
Nach Reinigung und Regeneration bezaubert der Waldsee heute mit einer Fülle bunt blühender Wasserpflanzen – ein Paradies für Frösche und Vögel. Allein diese Seerosen! Und man kann hier wirklich…
Mitten auf dem Marktplatz genießt man leckere Schokoladenkreationen und eine Tasse Kaffee. Den Panoramablick über das Meer gibt es kostenlos dazu. Spezialität des Hauses ist der Bornholmer…
Besucher genießen Kaffee und Kuchen und einen wunderschönen Blick auf das Meer. Neben dem bekannten Märchenfestival lockt das Café mit Lesungen in deutscher Sprache und Konzertabenden.
Das beste Eiscafé der Insel! Es begann 1999 mit einer Cremeschnitte, die zunächst nur unter Insulanern als kulinarisches Highlight galt und später auch unter Touristen den Siegeszug antrat. Danach…
Unter den etablierten Glasbläsern, die für ein breites Publikum arbeiten, ragen Pete Hunner und Maibritt Jönsson noch immer heraus.
Eher ein historisch orientierter Erlebnisplatz als ein Museum: Märkte, Werkstätten und Ritterturniere zeigen zwischen Gudhjem und Østerlars auf fröhliche Weise den Alltag des 14. Jhs.
500 m südlich von Gudhjem, über einen schönen Klippenweg zu erreichen, wird hier lebendig gezeigt, wie sich das bäuerliche Leben im 19. Jh. abgespielt hat. In den Ställen wird nach wie vor Vieh…
Dem Künstler ganz nah: Hier in der Villa Norresån hat der Bornholmer Maler (1884–1966) bis zu seinem Tod gewohnt und gearbeitet. Besucher können seine Werke und Teile seines Mobiliars bewundern…
Züge halten längst nicht mehr im alten Bahnhof von 1916. Dafür bekommt man hier Bilder von Oluf Høst zu sehen, Textilsammlungen, eine Handschuhmacherei und viel Keramik.
Eine Inselräucherei ist wie die andere? Von wegen! Die in Gudhjem bietet nicht nur ein leckeres Fischbuffet mit allerlei Salaten, sondern auch ein Grillbuffet und Livemusik.
Das Restaurant gehört zu den besten der Insel. Restaurantchef Lars Spring weckt beim Essen alle Ihre Sinne und kocht natürlich mit regionalen Zutaten. Legendär ist der Boble genannte Sonntagsbrunch…
Du liebst Gestricktes und Gewebtes? Dann schau bei Hoddan am Hafen vorbei. Hier findest du u. a. Schals aus Merinowolle, Umhänge aus 100 % Lammwolle und kuschelig weiche Babydecken.
So muss das Kinderparadies aussehen: Viele Regalmeter mit Süßigkeiten zum Selbstzusammenstellen und riesige Softeisspezialitäten, serviert von Bediensteten mit rosafarbenen T-­Shirts und Hüten.…