Parque Nacional Rincón de la Vieja

Nordöstlich von Liberia erreicht man den Naturpark, der den gleichnamigen Vulkan (1895 m) und einen weiteren (Santa María, 1916 m) umgibt. In dem geothermisch aktiven tropischen Waldgebiet mit mehr als 250 Vogelarten sprudeln Schwefel- und andere heiße Quellen, stößt man auf Fumarolen und Kraterseen. Mehr als 30 Bäche und Flüsse entspringen im Park, der mit einer Höhenlage von 600 bis 1900 m sehr unterschiedliche Vegetationszonen umfasst. Der Vulkan Rincón hatte an mehreren Stellen Ausbrüche.

Anreise