Große Antillen Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

Eine kleine Bühne, die Wände voller Fotos, ein paar Sitze für Freunde: Genau wie dieses kleine Museum sah die originale Casa de la Trova aus, bevor sie für Touristen in den kleinen (jetzt…
Weltberühmte Tanzrevue in Glitzerkostümen: hier treten die besten Revuegirls Kubas auf. Aus der Taufe gehoben wurde das Revuetheater 1939 (damals mit Casino) von dem Künstler Victor de Correa.
Long Bay ist 11 km lang mit puderweichem Sand. Die Hotels, die direkt am teilweise schmalen Strand liegen, haben meistens Strandrecht, beschäftigen Wachpersonal und halten allzu aufdringliche Hä…
Errol Flynn war der Erste, der sich Bambusflöße, mit denen Bananen und andere landwirtschaftliche Produkte zum Meer transportiert wurden, zu Lustbarken umbauen ließ. Seine Idee hat sich…
Sie sind das Lieblings-Wochenendziel von Havannas Bewohnern: die langen Strände östlich der Stadt. Der erste, die schmale Playa Bacuranao, ist schnell zu erreichen. Der breiteste, die Playa Santa…
Nach Einbruch der Dunkelheit verwandelt sich diese beliebte Bar in einen Szenetreff.

Angebote

Erleben Sie die Landschaft der Dominikanischen Republik bei einer Tour von Punta Cana nach Samana. Reiten Sie zum Wasserfall El Limon, sehen Sie Cayo Levantado, die Barcardi-Insel und ein typisches…
Genießen Sie eine 90-minütige Jet-Ski-Tour durch das kristallklare Wasser der Nordküste von Puerto Rico. Erleben Sie Abenteuer in und um die schönsten Korallenriffe und Schlü…
Erleben Sie die üppige Landschaft um San Juan auf der Insel Puerto Rico bei diesem Quad-Abenteuer auf einer privaten Hacienda. Steigen Sie auf zur Fahrt Ihres Lebens und genießen Sie die…
Spüren Sie den Rausch der Geschwindigkeit bei einer Fahrt per Highspeed-Katamaran ab Fajardo zu den Kordilleren vor der Küste von Puerto Rico. Entspannen Sie den ganzen Tag am Strand und…
Stechen Sie in der Karibik in See, in einem 62-Katamaran. Genießen Sie entspannt den Blick auf die Küste von Fajardo und stellen Sie sich ein auf sechs Stunden Sightseeing, Schnorcheln und…
Entdecken Sie die Wunder einer der berühmten Biolumineszenzbuchten von Puerto Rico auf dieser unterhaltsamen Bootstour ab San Juan oder Ponce. Verbringen Sie den Tag damit, dieses einzigartige Ph…

Freizeit & Sport

Hotels und Veranstalter haben sich auf Tauch-, Segel- und Surfkurse mitsamt Ausrüstungsverleih spezialisiert. Urlauber können an Walbeobachtungen (whalewatching) teilnehmen, die aus Gründen des Tierschutz nur bei ausgewählten Anbietern gebucht werden sollten. Schön gelegene Golfplätze laden zwischen den Schlägen zu kleinen Spaziergängen mit teilweise spektakulären Ausblicken ein, während organisierte Wanderungen im Regenwald für Vogelkundler, Pflanzenforscher und Insektenliebhaber interessant sind.

Golf

Golfspielen in der Karibik ist schon des schönen Wetters wegen purer Luxus. Viele Golfplätze der großen Hotelanlagen wurden als wahre "Golfgärten" designt.

Kuba: Varadero Golf Club Cuba | Avenida de Las Américas | km 8,5 | Tel. 045 668482 | www.varaderogolfclub.com (18-Loch-Golfplatz)

Cayman Islands: Britannia Golf Course | Hyatt Regency Grand Cayman Resort & Villas | Tel. 7454653 | www.britannia-golf.com

Jamaika: Half Moon Golf Club | Montego Bay | Tel. 9532560 | www.halfmoon.com

Dominikanische Republik: Teeth of the Dog | Casa de Campo | La Romana | Tel. 5233333 | www.casadecampo.com.do (18-Loch-Platz, davon sieben Wasserlöcher)

Puerto Rico: Hyatt Dorado | Route 695 | Dorado | Tel. 7960000 | www.hyatthaciendadelmar.hyatt.com (zwei 18-Loch-Plätze)

Auf den Bahamas haben sich vor allem die Resortanlagen von Paradise Island in Nassau und Grand Lucayan auf Grand Bahama einen Namen gemacht.

Reiten

In rasantem Galopp den Strand entlang oder im Schritttempo gemächlich durch verschlungene Pfade im Regenwald - für jeden Reiter eine paradiesische Vorstellung. Viele Anbieter auf den Großen Antillen haben Tagesritte, Ökotouren oder ganze Reiterwochen im Programm.

Dominikanische Republik: Sea Horse Ranch | Equestrian Center | Punto Cana | Tel. 9592714 | www.puntacana.com

Cayman Islands: Coral Stone Stables | Grand Cayman | Tel. 9164799 | www.csstables.com

Jamaika: Chukka Caribbean Adventures | Ocho Rios und Montego Bay | Tel. 9798500 | www.chukkacaribbean.com

Kuba: Ecotur | Casa Matriz | Calle B | Havanna | Tel. 72737949

Puerto Rico: Hacienda Carabali | Route 992 | Luquillo | Tel. 8895820 | www.haciendacarabalipuertorico.com

Bahamas: Pine Tree Stables | Tel. 242 6022122 | www.pinetree-stables.com

Segeln, Windsurfen, Kajaktouren & kiten

Auf allen Inseln bieten Charterfirmen Tagesausflüge per Boot oder Segelkurse an. Segelboote können mit oder ohne Skipper gemietet werden. Die meisten Hotels verleihen Surfbretter, Kajaks und Katamarane, und die größeren veranstalten regelmäßig Regatten.

Kuba: Marina Dársena de Varadero | Carretera de Vía Blanca | km 31 | Tel. 045 668060 (Bootsverleih, Angeln, Tauchen, Daycharters)

Cayman Islands: Sail Cayman | Start am Yacht Club dock C-31 | Tel. 916433 | www.sailcayman.com

Jamaika: Montego Bay Yacht Club | Montego Freeport | Tel. 9798038 | www.mobayyachtclub.com

Dominikanische Republik: Carib Wind Center | Cabarete Beach | Cabarete | Tel. 5710640 | www.caribwind.com (Windsurfing, Katamarane, Kajaks)

Puerto Rico: Caribbean School of Aquatics | Villa Marina | Fajardo | Tel. 7286606 (Katamarantouren, Tagesausflüge)

Bahamas: Starfish Adventure Center | George Town | Exuma | Tel. 242 3363033 | www.starfishexuma.com (einwöchige Kajaktouren, Kajak- und Segelbootvermietung); The Moorings | Abaco | Marsh Harbour | Buchung über Reisebüros oder www.moorings.com (für Bareboat-Charters von Segelbooten und Katamaranen zu Törns in den Abacos, deutsche Beratung: Tel. 06101 55791522); Exuma Kitesurfing | George Town | Exuma | Tel. 202 3795041 | www.exumakitesurfing.com

Tanzen

Ob Salsa, Samba oder Merengue, wo lässt es sich nicht authentischer Tanzen lernen als auf den Karibischen Inseln? Auf Kuba, Puerto Rico, Jamaika und der Dominikanischen Republik können Sie ganze Tanzurlaube buchen.

Kuba: Sprachcaffe Kuba | Kuba Reisen | Tel. 069 61091215 | www.sprachcaffe-kuba.com/DE/kubailar.htm

Jamaika: Bob Marley School for the Arts Institute | Flamingo Beach | Falmouth | JM-Trelawny | Tel. 8764358401 | www.bobartsinstitute.edu (u.a. Rastafarian Nyah Binghi Dance)

Dominikanische Republik: Apple Languages | Santo Domingo | Tel. 040 67044633 | www.applelanguages.de/de/lernen/tanzen/Santo-Domingo.php

Puerto Rico: Salzuumba | Sancturce | Tel. 7873426964 | www.salzuumba.com

Einen Tanzlehrgang für schamanische Rituale, Gesänge und Bewegungen bietet auf Kuba die Agentur DARTE (Calle 17/Siboney | Havanna | Tel. 07 330350) an.

Tauchen & Schnorcheln

Klare, warme Gewässer, Korallenriffe und eine artenreiche Unterwasserwelt eignen sich wunderbar für Erkundungen. Sowohl Anfänger als auch Profis können Kurse oder Ausflüge vom Hotel aus buchen. Ein besonderes Tauchabenteuer auf den Bahamas ist der Tiefseecanyon "Tongue of the Ocean" vor Andros.

Kuba: Cuba Diving | Tel. 0049 91319706771 | www.cuba-diving.de

Cayman Islands: Cayman Diver Ltd. | Tel. 9451611 | www.caymandiver.com

Jamaika: Negril Scuba Centre | Negril Beach Club | Norman Manley Blvd. | Tel. 8777517 | www.negrilscubacenter.com

Dominikanische Republik: Northern Coast Aquasports/Diving | Pedro Clisante 8 | Sosúa | Tel. 5711028 | www.northerncoastdiving.com

Puerto Rico: Caribe Aquatic Adventures | Park Plaza | im Normandie Hotel | San Juan | Tel. 2818858 | www.diveguide.com/p2046.htm

Bahamas: Small Hope Bay Lodge | Fresh Creek | Andros | Tel. 242 3682014 | www.smallhope.com (Tauchbasis nahe dem Barriereriff); Bimini Undersea | Alice Town | Bimini | Tel. 242 3472941 | www.biminiundersea.net (Tauchgänge im warmen Golfstrom vor Bimini, auch Tauchen und Schnorcheln mit wilden Delphinen)

Wandern & Trekking

Bis auf die Bahamas und die Cayman Islands eignen sich alle Inseln zum Wandern durch den tropischen Regenwald oder in den Nationalparks. Viele Unternehmen haben sich auf Themenwanderungen (z. B. Birdwatching, Ökotourismus) spezialisiert.

Kuba: Gaviota Tours | Hotel Kohly-Bosque | Miramar | Havanna | Tel. 07 2044781 | www.gaviota-grupo.com (Nationalparkwanderungen und Birdwatching)

Jamaika: Valley Hikes | Port Antonio | Tel. 9933881 | uniqudest@aol.com (Wanderungen und Ausritte zu den Blue Mountains oder ins Cockpit Country)

Dominikanische Republik: Iguana Mama | Cabarete | Tel. 5710908 | www.iguanamama.com (organisierte Klettertouren, Hiking, Rafting)

Puerto Rico: El Bosque Nacional del Caribe | Route 191 | El Yunque | Tel. 8881880

Am Abend

Die Großen Antillen der Karibik sind das perfekte Synonym für ausgezeichnetes Cajun-kreolisches Essen und spektakuläre Cocktails: Zuerst genießt man fangfrische Meeresköstlichkeiten in einem der vielen schicken Restaurants und anschließend heiße Rhythmen und coole Cocktails beim Ausgehen in angesagten Bars und Clubs der Städte wie Havanna oder Kingston, die weltberühmt für die kubanische Rumba und den jamaikanischen Reggae sind.

Einkaufen

Auf den Großen Antillen zählen als Mitbringsel an erster Stelle zwei Genussmittel: Tabak und Rum. Aber es gibt noch viele andere schöne Souvenirs. Zum Beispiel sind in Puerto Rico Hängematten - sogenannte hamacas - in allen Farben und Variationen erhältlich. Und der Vielfalt der T-Shirts mit Aufdruck sind auf allen karibischen Inseln keine Grenzen gesetzt.

Märkte

In Jamaika kann man auf den sogenannten Craft Markets fündig werden. Holzschnitzereien, Rasta-Outfits wie Häkelmützen in Rot-Gelb-Grün, aber auch Kaffee, Gewürze, Saucen und Chutneys sind beliebte Souvenirs. Straw Markets sind auf den Bahamas die traditionellen Verkaufsstellen für heimische Produkte: Gewürze, aus Stroh oder Palmblättern geflochtene Hüte und Taschen, Keramik und anderes Kunsthandwerk wird an einzelnen Ständen angeboten. Handeln ist hier Pflicht. Und mit etwas Einsatz bekommen Sie günstig einen originalen Bahamas-Strohhut, der Ihnen schon im Urlaub gute Dienste tun wird. Ebenfalls hübsch sind die originellen, fröhlichen Sommerkleider aus Batikstoffen, die überwiegend auf der Insel Andros hergestellt werden.

Musik

Auf allen Inseln werden Musik-CDs der jeweils angesagten Stars angeboten. In Jamaika sind es Dancehall, Reggae und Raggamuffin. Im Original z. B. von Damien Marley, Bounty Killer oder Lady Saw, beliebt sind auch von DJs zusammengemixte Sound-Selections. In der Dominikanischen Republik lohnen Merengue und Bachata sowie Aufnahmen von Juan Luis Guerra und Luis Segura einen Blick in die Plattenläden. Die heißesten kubanischen Rhythmen werden derzeit von Adalberto Alvarés produziert, und Puerto Rico bietet mit Tego Calderon und Daddy Yankee Rap und Reggae vom Feinsten. CDs werden überall verkauft, nicht nur in Musikläden. Jeder Souvenirladen hat ein Angebot an angesagten Scheiben, oftmals natürlich Raubkopien, deren Qualität meist nur mäßig ist.

Rum

"And the rum is fine any time of year": Jede Insel hat ihre eigenen, mehr oder weniger bekannten Marken. Aus Puerto Rico stammt der Bacardi, aus der Dominikanischen Republik der Brugal, aus Kuba kommt der Havanna Club, auf Jamaika wird Myer's gebrannt, aber immer gibt es daneben unbekannte Destillate, die ein Probetrinken reich belohnen.

Schmuck & Münzen

In der Dominikanischen Republik lohnt sich ein Blick in die Schmuckgeschäfte, um sich Bernstein- und Larimarfassungen anzusehen. Auf den Cayman Islands können Sie aus Schiffswracks geborgene Gold- und Silbermünzen (zumeist echt und mit Zertifikat) erstehen.

Zigarren

Kuba ist die Heimat der weltberühmten Havannazigarren. Zwar sagen manche Kenner dem kommunistischen Regime nach, die Qualität der kubanischen Zigarren habe sehr nachgelassen, aber es gibt auch Zigarrenfreunde, die behaupten, selbst schlechtere Havannas seien immer noch bessere Tabakwaren als alle anderen. Wie dem auch sei, Zigarrenraucher oder ihre Freunde wären schlecht beraten, die Insel zu verlassen, ohne mindestens eine Zedernholzkiste mit Montecristos oder Cohibas im Gepäck zu haben. Aber auch auf Jamaika und in der Dominikanischen Republik werden beachtliche Zigarren gerollt. Und die Marken dieser beiden Inseln zeichnen sich durch ein Preisniveau aus, das noch unter dem Kubas liegt.

Was sie nicht kaufen sollten

Vorsicht ist beim Erwerb von Korallen und Conchs, den bahamaischen Meeresschnecken, geboten: Sie unterliegen dem Washingtoner Artenschutzabkommen und dürfen nicht nach Europa eingeführt werden.

Mit Kindern unterwegs

Die Karibik ist ein ausgesprochen kinderfreundliches Reisegebiet: Weiße Strände und türkisfarbenes, seichtes Meer sind der ideale Tummelplatz für kleine Urlauber. Viele der größeren Hotels haben Kinderprogramme, sogenannte Kids' Clubs, entwickelt. Die Touristenbüros geben dazu Auskunft.

Aquarium in Havanna

Das aufwendig renovierte Aquarium in der kubanischen Hauptstadt beherbergt über 3000 im Wasser lebende Tiere, von Garnelen über Seelöwen bis zu Schildkröten, Korallen, Tümmlern und natürlich Fischen. Di-So 10-18 Uhr | Eintritt Erwachsene 10 US$, Kinder 3 US$ | Avda. 3/Calle 62 | Miramar | www.acuarionacional.cu

Ardastra Gardens & Zoo

Tolle Hits für Kids sind hier das Papageienfüttern und die "Ballettshow" einer Schar Flamingos (dreimal täglich). Dazu gibt es einen Streichelzoo und viele Tiere und Blumen aus der ganzen Karibik. Tgl. 9-17 Uhr | Eintritt Erwachsene 16 B$, Kinder bis 12 Jahre 8 B$ | Chippingham Road | Nassau | www.ardastra.com

Bootsfahrt auf dem Black River

Den längsten Fluss Jamaikas, den Black River, säumen Mangroven und Schilf auf dem Weg ins Meer. In dem sumpfigen, mit Wasserhyazinthen bedeckten Strom leben Spitzkrokodile. Die bis zur 4 m langen Tiere wirken bedrohlich, sind jedoch an den Menschen gewöhnt - manche von ihnen lassen sich sogar füttern und anfassen. Bei einer Bootssafari stößt der Guide einen lauten Pfiff aus, ruft einen Namen - und plötzlich taucht nahe dem Boot eines der Urviecher auf und schielt durch zwei gelbe Augenschlitze zum Besucher hinüber. Wer Glück hat, bekommt einen Crocodile Dentist zu Gesicht, einen Grünreiher, der den Alligatoren die Essensreste aus dem offenen Maul pickt. J. Charles Swaby's South Coast Safari | Black River | ca. 20-30 US$ pro Person | Tel. 9652513

Museo del Niño

Ein Museum für Kinder (und ihre Familien) mit viel Spannung und Spaß. Zu sehen sind unter anderem nachgebildete Straßenszenen von Old San Juan mit Häusern und Gemüsemarkt. Kunstprojekte, Puppentheater und kleine Lernkurse - z. B. warum es wichtig ist, sich die Zähne täglich zu putzen - werden von freiwillig mitarbeitenden Studenten inszeniert. Die Aktivitäten, Präsentationen und Animationen werden in Englisch und Spanisch abgehalten. Sie sollten mindestens zwei Stunden Aufenthalt einplanen. Di-Do 10-15.30, Fr 10-17, Sa und So 12.30-17 Uhr | Eintritt Erwachsene 5 US$, Kinder bis 15 Jahre 7 US$ | 150 Calle Cristo | Old San Juan | www.museodelninopr.org

Pampered Ponies

Mit den speziell trainierten Ponys und Pferden können Sie mit Ihren Kindern private oder geführte Ausritte unternehmen. Im Programm stehen Frühmorgen-, Mondschein-, Strand- und Wasserritte. Eineinhalb Stunden 60-75 US$ | Conch Point Road | West Bay | Grand Cayman | Tel. 9162540 | www.ponies.ky

Parque de los Tres Ojos

Der Nationalpark in der Dominikanischen Republik hat seinen Namen (Drei Augen) von den drei kleinen Seen, die aus 16 m Tiefe heraufleuchten. Es sind sogenannte cenotes, Höhlen im Kalkstein, die sich mit Wasser füllten, nachdem ihre Decken eingebrochen waren. Eine Floßfahrt auf einem dieser unterirdischen Seen ist für Kinder ein echtes Erlebnis! Tgl. 9-17 Uhr | Eintritt 25 RD | Parque Mirador del Este | östlich von Santo Domingo an der Straße zum Flughafen

Pirates of Nassau

Zu Besuch bei Captain Blackbeard auf seinem Schiff Revenge: Dieses exzellent gestaltete Multimediamuseum lässt die Welt der Freibeuter wieder auferstehen. Mo-Sa 9-18, So 9-12 Uhr | Eintritt 12 B$, Kinder bis 17 Jahre 6 B$ | Marlborough/George Street | Nassau | www.pirates-of-nassau.com