Große Antillen

Banes

Das Gebiet um Banes ist wegen zahlreicher präkolumbischer Ausgrabungsstätten bekannt. So fand man 1980 auf dem Chorro de Maíta den größten indianischen Friedhof in der Karibik: mit rund 1000 bis zu 1500 Jahre alten Skeletten. Rund 60 sind im Museo Chorro de Maíta gegenüber vom rekonstruierten Indianerdorf Aldea Taína zu sehen. Anfang des letzten Jhs. war Banes quasi im Besitz der US-Gesellschaft United Fruit Company.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Carretera Guardalavaca-Banes Banes Kuba

Anreise