Griechische Inseln - Ägäis

Moni Tóplou

Das festungsartige Kloster auf einer Hochebene birgt in Kirche und Museum wertvolle Ikonen, Fresken aus dem 14. Jh. und zahlreiche historische Kupferstiche und Holzschnitte. Die wertvollste Ikone in der Klosterkirche malte ein gewisser Johannes Kornáros 1770. Sie illustriert in zahlreichen miniaturartigen Einzeldarstellungen den Text einer Ode aus dem 7. Jh.