Geographical Griechische Inseln - Ägäis

Mílatos

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Mílatos, Griechenland
Kontakt
Route planen
Nach: Mílatos, Mílatos

Informationen zu Mílatos
Mílatos ist ein kleines, noch sehr ursprüngliches Dorf am Rand einer von Bergen umstandenen Küstenebene. Eine schmale Straße verbindet es mit der dazugehörigen Ufersiedlung Paralía Milátu, die touristisch zunehmend erschlossen wird. Lohnend ist ein Abstecher zur vom Binnendorf 4 km entfernten, gut ausgeschilderten Tropfsteinhöhle Milátou. Auf einer Länge von 45 m besitzt sie acht Eingänge. Der Haupteingang führt direkt in die größte Höhlenkammer, von der aus die 1935 dem Apostel Thomas geweihte Höhlenkapelle nach kurzem Kraxeln erreicht ist. Sie wurde zum Gedenken an die 3600 Kreter errichtet, die hier am Thomassonntag 1823 von osmanischen Truppen getötet oder gefangen genommen und in die Sklaverei verkauft wurden. Im hinteren Teil der Höhle leben über 30 Tierarten, darunter auch drei Fledermausarten, die Sie mit etwas Glück in der Abenddämmerung beim Ausflug erleben können. Den ganzen Tag über ist der Ausblick von der Höhle in die raue Natur den etwa zehnminütigen Weg wert.

Nach oben