Griechische Inseln - Ägäis

Krítsa

Das schöne, aber schon viel besuchte Bergdorf mit etlichen Souvenirgeschäften, Cafés und Tavernen besitzt am unteren Ortsrand direkt an der Zufahrtsstraße von Ágios ein Juwel byzantinischer Kunst: die Kirche Panagía i Kerá mit fast vollständig erhaltenen Wandmalereien aus dem 15.-17. Jh. In der Mitte der Kuppel symbolisieren vier Engel den Himmel. Am unteren Rand sind Propheten des Alten Testaments dargestellt, die das Kommen Christi vorausgesagt hatten. In den zum Kirchenschiff überleitenden Zwickeln sind wie üblich Matthäus, Markus, Lukas und Johannes zu sehen, durch deren Schriften die Menschen von Jesus erfahren. Auch für theologisch Unbewanderte dürfte die Darstellung der Höllenstrafen an der Westwand beeindruckend sein.

Anreise