Griechische Inseln - Ägäis
Griechische Inseln - Ägäis

Kólpos Anthony Quinn

Die kleine, felsige Badebucht bei Ladikó trägt diesen großen Namen, weil die griechischen Obristen sie dem berühmten Schauspieler geschenkt hatten - zum Dank dafür, dass er auf Rhodos den Kostümfilm "Die Kanonen von Navarone" gedreht und damit die Insel einem Millionenpublikum bekannt gemacht hat. Die spätere demokratisch gewählte Regierung hat die Schenkung der Obristen jedoch rückgängig gemacht. So ist die wunderschöne Bucht heute für alle da. Auf der Küstenstraße Richtung Líndos nach 1 km links ab nach Ladikó, schräg gegenüber vom Hotel Ladikó führt eine Schotterstraße zur Bucht.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

851 00 Ladikó Griechenland

Anreise