Griechische Inseln - Ägäis
Griechische Inseln - Ägäis

Kálimnos

Kálimnos ist als Schwammtaucherinsel berühmt. Viele Familien leben von der Fischerei, insbesondere dem Schwert- und Thunfischfang. Der Hafen der Inselhauptstadt Póthia ist einer der geschäftigsten der Ägäis. Sehenswert sind die alten Kapitäns- und Herrenhäuser, die Schwammfabriken in Póthia sowie die Klöster der Insel. Das moderne Archäologische Museum birgt antike, auf dem Meeresgrund gefundene Bronzestatuen. Das Schwammfischermuseum erzählt die Geschichte dieses Wirtschaftszweigs, und das Vouvoúlis-Museum zeigt, wie reiche Schwammhändler vor etwa 120 Jahren lebten. Ein landschaftliches Juwel ist das Tal von Vathí mit einer fjordartigen Bucht und Tausenden von Mandarinen- und Orangenbäumen.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Kálimnos Griechenland

Anreise