Griechische Inseln - Ägäis

Chóra Sfakíon

Der malerisch an einer Bucht gelegene Hauptort der Sfakiá mit weiß getünchten Häusern an engen Gassen ist nur am frühen Nachmittag für wenige Stunden von Urlaubern überlaufen, die nach der Durchwanderung der Samariá-Schlucht und der Bootsfahrt von Agía Rouméli hier ihre Busse besteigen und über Dutzende von Haarnadelkurven in Richtung Nordküste fahren. Ein besonders attraktiver Strand ist Glikánera, wo sich Süß- und Salzwasser mischen.

Anreise