Touristenattraktionen Griechenland Festland

Ieroú tou Ámmona Día

0 0 5 0 0 (0)
HIGHLIGHT
Adresse
Áfitos, Ελλάδα
Kontakt
Route planen
Nach: Ieroú tou Ámmona Día, Áfitos

Informationen zu Ieroú tou Ámmona Día
Das antike Heiligtum für die drei antiken Gottheiten Dionysos, Ammon Zeus und Asklipios wurde erst 2005-2007 vollständig ausgegraben und beispielhaft verständlich für Besucher hergerichtet. Es liegt idyllisch fast direkt am Meer unterhalb des Steilufers, ist mit vielerlei Bäumen bepflanzt und lädt mit guten Wegen zu einem angenehmen Parkspaziergang ein. Englischsprachige Tafeln erläutern nicht nur, was man sieht, sondern machen beispielsweise klar, wie man bestimmte Werkzeugspuren an bearbeiteten Steinen erkennt oder wie die Beheizung einer antiken Therme funktionierte. Ältester Teil ist das Höhlenheiligtum des Fruchtbarkeitsgotts Dionysos aus dem 8. Jh. v.Chr. im der Kasse entgegengesetzten Teil des Geländes. Den größten Raum nahm der Tempel des Ammon Zeus aus dem 4. Jh. v.Chr. ein. Die auch als Balneum bezeichnete Therme stammt aus der Glanzzeit des Heiligtums, dem 2. Jh. Das moderne Amphitheater in der Nordwestecke des Parks wird im Sommer gelegentlich für Volkstanz- und Theateraufführungen genutzt.
Lage
Meer

Nach oben