© Sebastian Feuerherm/shutterstock

Gran Canaria - Der Norden

Check-in

Das Kontrastprogramm zur hyperaktiven Hauptstadt: Hier im Norden ist es stiller und traditioneller. Doch auch wenn du vom Süden kommst, zeigt sich der Gegensatz. Man ist versucht, sich zu zwicken und zu fragen: Ist das noch dieselbe Insel?

Sehenswürdigkeiten

Der archäologische Park bietet Zugang zur berühmten "Bemalten Höhle", deren farbige geometrische Wandmalereien das stärkste Zeugnis der Ureinwohner sind. Die Höhle ist Mittelpunkt einer teils…
Die Caldera de Bandama, der Erosionskrater eines Vulkans, ist mit 1000 m Durchmesser am Kraterrand der größte der Insel. Auf dem 200 m tiefen Grund liegt ein kleines Gehöft. Über bröckeligen…
Der Cenobio de Valerón ist das eindrucksvollste Höhlenensemble der Ureinwohner Gran Canarias. An die 300 Nischen und Kammern haben sie hier in mühevoller Arbeit aus dem weichen Tuffstein gekratzt.…
Im dunklen Talgrund des Barranco del Laurel stehen die Reste des kanarischen Lorbeerwalds - tiefgrüne Bäume auf engem Raum, von Bergen vor Sonne und Hitze geschützt. Unglaublich dicht ist der…
Auf der Plaza de San Gregorio wird alljährlich im Dezember eine schöne Weihnachtskrippe aufgebaut.
Wie eine Spirale schraubt sich die Straße um den Hausberg der Stadt auf gut 400 m Höhe hinauf. Oben hat man freie Sicht in alle Himmelsrichtungen. Gut zu überblicken sind die dunkelgrünen, z.T.…
Im ehemaligen Wohnhaus des Künstlers im Zentrum von Gáldar sind seine expressionistischen Bilder und Skulpturen zu sehen. Sie führen in eine archaische, vom Tourismus unberührte Vorstellungswelt.
Kathedralenformat hat die Kirche Johannes' des Täufers. Was von weitem wie ein gotisches Meisterwerk wirkt, entpuppt sich als ein Bau aus dem 20. Jh. Bemerkenswert sind das große Rosettenfenster ü…
In der "Höhle der Kreuze" fand man in Stein gehauene Kreuze. Ob Missionare damit gegen heidnische Bräuche protestieren wollten, ist bis heute unsicher.
Der fruchtbare Barranco de San Miguel befindet sich im verträumten Viertel San Francisco.

Hotels & Übernachtung

Das Hotel & Spa Cordial Roca Negra in Agaete bietet Meerblick, einen Pool und einen gut ausgestatteten Wellnessbereich. Die Zimmer sind klimatisiert. Alle Zimmer sind stilvoll eingerichtet und mit…
In diesem verwinkelten Landhaus mit Sauna werden liebevoll gestaltete Zimmer in familiärer Atmosphäre vermietet. Ein Schmuckstück ist die Suite mit eigener Sonnenterrasse. Mit Fahrradverleih und -…
In Agaete, nur 15 Gehminuten von Puerto de las Nieves entfernt, heißt Sie das Casa Luna willkommen und bietet Ihnen kostenfreies WLAN im gesamten Haus und eine 24-Stunden-Rezeption. Die Gegend ist f…
Das Haus im Kolonialstil liegt im Herzen des Tals von Agaete, umgeben von Orangen-, Mango- und Papayabäumen. Das große Herrenhaus aus dem späten 19. Jahrhundert wurde vollständig renoviert und…
Dieses Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert befindet sich in einem Naturschutzgebiet in den Bergen von Gran Canaria und bietet Ihnen farbenfrohe, tropische Gärten und einen Außenpool. Das Hotel Rural…
Unmittelbar neben dem Krater liegt - zwischen Vulkanhügel gebettet - Spaniens ältester Golfplatz (1891). Das fantastische Landschaftsensemble von Kegel, Krater und gewellten Rasenteppichen genießt…
Die engagierten Restaurantbesitzer bieten unterhalb ihres Lokals auch Unterkunft in komfortablen Holzhütten.
Umgeben von Bananenfeldern besticht dieses Hotel in ruhiger, ländlicher Lage mit charmanten Originalelementen aus seiner Zeit als kanarisches Bauernhaus. Genießen Sie das ganze Jahr über Sonne und…
Das attraktive Hotel Escuela Santa Brígida liegt 10 Fahrminuten vom Zentrum von Las Palmas entfernt. Die klimatisierten Zimmer verfügen über Sat-TV und kostenfreies WLAN. Viele der geräumigen…
Renoviertes altes Landhaus in kanarisch-kolonialem Stil. Großer Garten, Pool.

Restaurants

Das Lokal an der alten Mole hat keine Open-Air-Terrasse, dafür Panoramafenster mit Blick auf senkrecht aus den Fluten ragende Klippen. Für Trattoria-Ambiente sorgen Holztische und von der Decke…
Am Wochenende essen viele Canarios im Restaurant am Ende der Mole, einem Traditionslokal für frische Meeresfrüchte und Fisch.
In dieser stimmungsvollen Familienkellerei am Fuß des Vulkans, lässt sich der kanarische Rotwein El Monte kosten. Dazu schmeckt zartes Fleisch - auf einem Tischgrill (brasero) kann man es nach…
Im Hotelrestaurant präsentieren Spitzenköche aus ganz Spanien aktuelle Kreationen auf der Basis leckerer kanarischer Traditionsrezepte.
Nur am Wochenende ist das Ausflugslokal mit den Panoramafenstern hoch über Teror gut besucht. Serviert werden leckere Fleischgerichte.
Gegenüber der Basilika können Sie sich vom Kirchenbesuch ausruhen und zu Kaffee und Kuchen einkehren in der netten Bar.
Das gemütlich-rustikale Lokal an der Fußgängerstraße nahe der Plaza bietet ein günstiges Mittagsmenü. Sie können auch draußen auf der Terrasse sitzen!
Das beliebte regionaltypische Restaurant mit Bar befindet sich in einem alten Stadthaus mit hohen Decken und über der Theke baumelnden Schinken.
Gemütliches Lokal am Hauptplatz (seitlich der Kirche) in dem kanarische Hausmannskost serviert wird.
Im Terrassenlokal auf dem Kirchplatz schmecken kleine Gerichte, Schinken und Inselkäse.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Gran Canaria
MARCO POLO Reiseführer Gran Canaria
14,00 €

Auftakt

Während im Süden die Sonne vom Himmel brennt, streichen hier kühle Passatwinde durch Lorbeer- und Kiefernwälder. Sie bleiben an den Bergen hängen und stauen sich zu Wolkenbänken. Die Folge: Die Erde dörrt nicht aus, die Pflanzen sprießen. Das milde Klima kommt der Landwirtschaft zugute. Überall wirst du Terrassenfelder sehen: Hier wachsen Avocados, Zitrusfrüchte, Mispeln, Guaven und Bananen. Im Norden liegen schöne historische Städtchen, allen voran Teror, wo die Kiefernjungfrau residiert, und Arucas mit seiner Prachtkirche. Die Nordküste allerdings ist zersiedelt. Strände fehlen fast völlig – Ausnahmen sind die Playa de Melenara und Sardina –, dafür tost das Meer machtvoll gegen die steinigen Ufer, und die weiße Gischt zieht mit feinem Strich seine Linie nach.

Fakten

Strom 220 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 15:00 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Gran Canaria
MARCO POLO Reiseführer Gran Canaria
14,00 €