Gran Canaria - Der Norden

Gran Canaria - Der Norden Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Gäbe es den Titel des "kanarischsten" aller Orte, das in der Nordcumbre gelegene Städtchen hätte ihn garantiert verdient. Architektur, Religiosität, kulinarische Genüsse - alles hat hier eine…
Der archäologische Park bietet Zugang zur berühmten "Bemalten Höhle", deren farbige geometrische Wandmalereien das stärkste Zeugnis der Ureinwohner sind. Die Höhle ist Mittelpunkt einer teils…
Die Stadt ist Heimat des kanarischen Rums. Arehucas heißt er, so wie die einst an gleicher Stelle liegende Siedlung der Altkanarier. An den wasserreichen Nordhängen der Cumbre wurden schon im 16. Jh…
Die Caldera de Bandama, der Erosionskrater eines Vulkans, ist mit 1000 m Durchmesser am Kraterrand der größte der Insel. Auf dem 200 m tiefen Grund liegt ein kleines Gehöft. Über bröckeligen…
Der Cenobio de Valerón ist das eindrucksvollste Höhlenensemble der Ureinwohner Gran Canarias. An die 300 Nischen und Kammern haben sie hier in mühevoller Arbeit aus dem weichen Tuffstein gekratzt.…
Das Hotel & Spa Cordial Roca Negra in Agaete bietet Meerblick, einen Pool und einen gut ausgestatteten Wellnessbereich. Die Zimmer sind klimatisiert. Alle Zimmer sind stilvoll eingerichtet und mit…
In diesem verwinkelten Landhaus mit Sauna werden liebevoll gestaltete Zimmer in familiärer Atmosphäre vermietet. Ein Schmuckstück ist die Suite mit eigener Sonnenterrasse. Mit Fahrradverleih und -…
In Agaete, nur 15 Gehminuten von Puerto de las Nieves entfernt, heißt Sie das Casa Luna willkommen und bietet Ihnen kostenfreies WLAN im gesamten Haus und eine 24-Stunden-Rezeption. Die Gegend ist f…
Das Haus im Kolonialstil liegt im Herzen des Tals von Agaete, umgeben von Orangen-, Mango- und Papayabäumen. Das große Herrenhaus aus dem späten 19. Jahrhundert wurde vollständig renoviert und…
Das Lokal an der alten Mole hat keine Open-Air-Terrasse, dafür Panoramafenster mit Blick auf senkrecht aus den Fluten ragende Klippen. Für Trattoria-Ambiente sorgen Holztische und von der Decke…
Dieses Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert befindet sich in einem Naturschutzgebiet in den Bergen von Gran Canaria und bietet Ihnen farbenfrohe, tropische Gärten und einen Außenpool. Das Hotel Rural…
Im dunklen Talgrund des Barranco del Laurel stehen die Reste des kanarischen Lorbeerwalds - tiefgrüne Bäume auf engem Raum, von Bergen vor Sonne und Hitze geschützt. Unglaublich dicht ist der…
Das darf man nicht verpassen: die dicken Laibe der Käsespezialität aus Guía. Um den Blütenkäse zusammen mit einem Gläschen Wein zu genießen kehrt man in dieser Kneipe ein, deren Inhaber queso…
Am Wochenende essen viele Canarios im Restaurant am Ende der Mole, einem Traditionslokal für frische Meeresfrüchte und Fisch.
Auf der Plaza de San Gregorio wird alljährlich im Dezember eine schöne Weihnachtskrippe aufgebaut.
Unmittelbar neben dem Krater liegt - zwischen Vulkanhügel gebettet - Spaniens ältester Golfplatz (1891). Das fantastische Landschaftsensemble von Kegel, Krater und gewellten Rasenteppichen genießt…
Die engagierten Restaurantbesitzer bieten unterhalb ihres Lokals auch Unterkunft in komfortablen Holzhütten.
Der Spaziergang durch das verträumte Viertel ist wie eine Zeitreise. Gegenüber der Plaza San Juan verstecken sich an engen Kopfsteinpflastergassen flache, gekalkte Häuser und winzige Plätze. Um…

Sehenswertes

In der Altstadt von Las Palmas de Gran Canaria können Besucher viel Sehenswertes wie beispielsweise berühmte Bauwerke bewundern. Deshalb ist ein Bummel durch die Straßen des Zentrums ein Ausflug in die kanarische Geschichte. Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten in Las Palmas de Gran Canaria gehören die gotische Kathedrale "Santa Ana“ und der imposante Kolonialbau "Casa de Colòn" mit dem Kolumbus-Museum. Über die Traditionen der kanarischen Ureinwohner informiert das „Museo Canario“.

Freizeit

Bei Ihrer Reise nach Las Palmas de Gran Canaria gibt es viele gute Gründe, den Strand für ein paar Stunden zu verlassen. Verbringen Sie Ihre Freizeit in der Nähe der Playa de Las Alcaravaneras mit einem Besuch im Doramas-Park und im Pueblo Canario mit Gebäuden der traditionellen kanarischen Architektur. Ein spektakuläres Ausflugsziel ist der Bandama-Vulkankrater. Genießen Sie von seinem Gipfel den Panoramablick auf Las Palmas de Gran Canaria und das Meer.

Übernachten

Hotels in Las Palmas de Gran Canaria finden Sie unmittelbar am Strand oder in der Stadt. Einige Stadthotels sind als Boutique-Hotels ausgezeichnet und befinden sich teilweise in historischen Gebäuden. Zauberhafte Innenhöfe sorgen für eine intime Atmosphäre. Typisch kanarisch sind Hotels im Hazienda-Stil. Eine niedrige Bauweise, hochwertige Materialien beim Interieur und großzügige Wellnessbereiche machen das Übernachten auf Gran Canaria zum Erlebnis.

Essen & Trinken

Die Küche auf Gran Canaria ist von frischen Zutaten wie Fisch, Gemüse und einer großen Auswahl an Gewürzen geprägt. Beliebt sind die Tapas-Bars am Hafen. Typisch kanarische Gerichte genießen Sie in einem Restaurant in Las Palmas de Gran Canaria. Fischliebhaber probieren „Sancocho“ aus mehreren Fischsorten der Region. Typisch ist die Mojo-Soße, serviert zu verschiedenen Fleischgerichten. Zum Dessert ist die landestypische Süßspeise Bienmesabe aus Mandeln in den Restaurants in Las Palmas de Gran Canaria besonders zu empfehlen.