© Joppi/shutterstock

Goslar

Check-in

Die mittelalterliche Kaiserstadt Goslar und die Bergwerke im Rammelsberg haben über 1000 Jahre eine gemeinsame Geschichte.

Sehenswürdigkeiten

Bei Romkerhalle mit dem künstlich geschaffenen Wasserfall verengt sich das Tal. Die Oker stürzt über Blöcke und Felsen, bildet ruhige, tiefe Wasserbecken und dann wieder Kaskaden – ideal für…
Der Bocksberg ist mit seinen rund 727 Metern Höhe der Hausberg des Goslarer Stadtteils Hahnenklee. Das Gebiet rund um den Berg bietet heute zahlreiche Attraktionen. Bereits seit 1971 bringt die…
Die Stadt Goslar verleiht jedes Jahr den Kaiserring, einen Kunstpreis von internationalem Rang, der bisher u. a. an Henry Moore, Joseph Beuys und Gerhard Richter ging. Deren Werke sind in der Altstadt…
An der Ecke Marktstraße/Bergstraße stehen die beiden wohl prächtigsten Häuser der Stadt, das Brusttuch, ein Patrizierhaus (heute Hotel) von 1526 mit bunten Schnitzreliefs, die Figuren aus der…
Dieser bereits im 11. Jahrhundert erbaute Herrschersitz gilt als die größte romanische Palastanlage Deutschlands. Über 200 Jahre lang wurde hier auf Reichs- und Hoftagen deutsche und europäische…
Vom romanischen Dom des 12. Jhs. ist nur die Vorhalle mit eindrucksvollen Stuckreliefs erhalten. In der Halle steht der fast 1000 Jahre alte „Kaiserstuhl“.
Die Kirche von 1150 (im 15. Jh. erweitert) ist eine romanische Pfeilerbasilika. Die Glasmalereien von 1250 im Chor gehören zu den ältesten in Deutschland.
An der Rosentorstraße steht die hoch- romanische Neuwerkkirche (1186). Die dreischiffige Pfeilerbasilika ist ein Hauptwerk norddeutscher Romanik Sie ist in allen Teilen erhalten geblieben und somit…
Der Zwinger in Goslar ist vielseitig: Museum, Veranstaltungsort, Ferienwohnung. Im Museum kommen auch kleine Besucher auf ihre Kosten: Mit Ritterspielen sind Spaß und Begeisterung garantiert.
In der historischen Lohmühle an der Abzucht zeigen 50 Dioramen mit Zinnfiguren die Welt des Mittelalters und des Bergbaus. Nach einem Rundgang können Kinder sich selbst an die Arbeit machen. Elefant…

Hotels & Übernachtung

Dieses charmante 4-Sterne-Hotel ist in 2 historischen Gebäuden in der Altstadt von Goslar untergebracht und bietet einen Garten, eine Bibliothek und einen einladenden Frühstücksraum. Von dieser…
Die ausschließlich Frauen vorbehaltene Frauenpension Arleta - Women Only begrüßt Sie in Goslar. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Jedes Zimmer verfügt über eine Minibar, einen Sitzbereich, eine…
Knapp 2 km von Goslar liegt idyllisch inmitten von Bergwiesen „Norddeutschlands schönste Alm“, ökologisch nachhaltig gebaut aus dem Altholz eines Bauernhofs. Gemütliche Hüttenabende vorm…
Das Hotel Die Tanne im Stadtzentrum von Goslar bietet Zimmer im Landhausstil, kostenfreies WLAN und ein tägliches Frühstücksbuffet. Den Hauptbahnhof Goslar erreichen Sie zu Fuß in 8 Minuten. Alle…
Dieses umweltfreundliche Hotel genießt eine ruhige Lage im Zentrum von Hahnenklee. Die Parkplätze an der Unterkunft nutzen Sie kostenfrei. Goslar erreichen Sie nach einer 15-minütigen Fahrt. Das…
In ruhiger Lage am Kranichsee empfangen Sie diese 4-Sterne-Hotels im Harz und bieten einen Innenpool, einen Wellnessbereich und ein gemütliches Restaurant mit Panoramaterrasse. Die Hotels am…
Dieses Hotel bietet einen 1.000 m² großen Wellnessbereich mit einem Innenpool sowie ein traditionelles Restaurant, das Spezialitäten aus dem Harz serviert. Das Hotel liegt 5 Gehminuten von der…
Kinder sind hier gern gesehene Gäste. Hunde sind (ggf. gegen eine kleine Gebühr) erlaubt. Die insgesamt 8 Zimmer (davon 6 Doppel- und 2 Einzelzimmer) und die Appartements sind mit eigenem…
Dieses 20 Gehminuten vom historischen Zentrum der Stadt Goslar entfernte Hotel begrüßt Sie mit einem Innenpool und komfortablen Zimmern, einige mit einem Balkon oder einer Terrasse. Das Hotel ist…
Das Hotel Kaiserpfalz in der historischen Altstadt von Goslar erwartet Sie in einer ruhigen Lage und bietet Zimmer im Landhausstil sowie eine Terrasse. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen der…

Restaurants

In einem historischen Fachwerkgebäude in Marktplatznähe werden selbst gebrautes Gosebier und Rammelsberger Pils zu Harzer Spezialitäten getrunken.
Hotelrestaurant „Zum roten Eichhörnchen“ mit internationalem Flair und Harzer Spezialitäten. Terrasse mit Blick auf den historischen Marktplatz.
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen…
Das Restaurant "Altdeutsche Stube" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt sich um ein Restaurant…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 15.00 und EUR 22.00, ein Menü kostet…
Der Küchenstil des Lokals ist international. Mo - So: 08:30 Uhr - 22:00 Uhr
Der Küchenstil des Lokals ist regional. Mo - Sa: 17:00 Uhr - 22:00 Uhr
Der Küchenstil des Lokals ist international. Di - Sa: 12:00 Uhr - 22:00 Uhr
Das Café "Barock-Café Anders" bietet auch draußen Sitzgelegenheiten. Die im Café angebotenen Backwaren stammen aus eigener Herstellung. Mo - So: 08:30 Uhr - 17:00 Uhr

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Harz
MARCO POLO Reiseführer Harz
14,00 €
MARCO POLO Freizeitkarte Harz 1:100 000
MARCO POLO Freizeitkarte Harz 1:100 000
7,95 €

Auftakt

Schon kurz nach der Entdeckung des Silbers 968 verlegte Kaiser Heinrich II. um 1010 die Kaiserpfalz nach Goslar und machte sie zu seinem Lieblingssitz. Mit ihren Fachwerkhäusern, den romanischen Kirchen, Befestigungsanlagen, der Kaiserpfalz und dem Rammelsberg gehört Goslar (50 700 Ew.) zum Unesco-Welterbe.

In jeder Straße, in jedem Winkel gibt es etwas zu sehen, allein die etwa tausend gut erhaltenen, gepflegten Fachwerkhäuser. Die Abzucht fließt wie im Mittelalter offen durch die Stadt – damals diente sie als Abwasserkanal für Hüttenwässer. Der Weg am Bach entlang ist ein Stück beschauliches, wenig bekanntes Goslar mit kleinen Gärten zwischen den Häusern. Die Lohmühle mit erhaltenem Wasserrad ist die letzte von 27 Mühlen in der Stadt. Sie beherbergt das Zinnfigurenmuseum. Zeitgenössische Kunst steht auf Straßen und Plätzen, z. B. die beiden „Dicken“ von Fernando Botero. Geführte Stadtrundgänge dauern 1,5–2,5 Stunden (Auskunft in der Touristinformation).

Fakten

Einwohner 43.422
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 16:47 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Harz
MARCO POLO Reiseführer Harz
14,00 €
MARCO POLO Freizeitkarte Harz 1:100 000
MARCO POLO Freizeitkarte Harz 1:100 000
7,95 €

Weitere Städte in Deutschland

Sortierung: