Golf von Neapel

Procida

Wer sich im Großstadtmoloch Neapel reif fühlt für die Insel, nimmt ein Tragflügelboot und landet nach 30 Minuten in diesem relativ preiswerten Inselparadies. Sie ist nur 4 km2 groß, bietet aber alles, was Inselsüchtige ersehnen: traumhafte Buchten, eine Hügellandschaft mit atemraubenden Ausblicken aufs Meer, eine leckere Inselküche und 10 000 gastfreundliche Insulaner. Die Insel ist wie Ischia vulkanischen Ursprungs und deshalb besonders fruchtbar – wie die herrlichen Zitronengärten zeigen. Nur im August gehört Procida den Neapolitanern. Mehrmals täglich verkehren Fähren von Neapel, Pozzuoli und Ischia.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

80079 Procida Italien

Anreise