Golf von Neapel

Cava Scura

In der tiefen Schlucht Cava Scura befindet sich die spektakulärste und bereits in der Antike genutzte heiße Quelle Ischias. Die Schlucht erreicht das Meer am westlichen Ende des Maronti-Strands. Am einfachsten ist es, vom Parkplatz Maronti aus herunterzukommen und vom Strand aus durch den Canyon nach oben zu gehen. Alternativ kannst du im Hafen von Sant’Angelo in ein Taxiboot steigen (5 Euro pro Person). Sehr schön, aber etwas anstrengend ist der etwa 40-minütige Landweg (mit solidem Schuhwerk), der in Sant’Angelo hinter dem Thermal Park & Spa Aphrodite Apollon beginnt. Die Cava Scura (Dunkle Grube) ist beeindruckend: Plötzlich befindest du dich in der Unterwelt, zwischen beiderseits steil hochragenden Tufffelsen. Wer in der Talsohle weitermarschiert, kommt zu einem kleinen Thermalteich mit Badeanstalt. Die eigentliche Besonderheit erreichst du noch weiter schluchtaufwärts, hoch oben in die poröse Tuffwand gemeißelt: eine Doppelreihe individueller Wannennischen, in die das fast 90 Grad heiße Heilwasser geleitet wird. Gut für die Haut sind Fangopackungen; den Kreislauf in Schwung bringen Hydromassagen mit Thermalwasser. Ein Erlebnis ist das gemeinsame Schwitzen in der natürlichen Dampfgrotte.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+39 081 1904 3947
http://www.cavascura.it
Via Iesca 11, 80070 Barano D'ischia Italien

Anreise