© Bildagentur Zoonar GmbH/shutterstock

Görlitz

Check-in

Die Altstadt gilt als eine der bedeutendsten Renaissanceanlagen nördlich der Alpen, Görlitz (57000 Ew.) besitzt aber auch Deutschlands größtes erhalten gebliebenes Gründerzeitviertel (um den Stadtpark).

Zu DDR-Zeiten wurden die 1600 unter Denkmalschutz stehenden Bauwerke leider arg vernachlässigt. In den vergangenen Jahren erfolgten aber umfangreiche Sanierungsarbeiten, und nun zählt Görlitz wieder zu den schönsten Städten Deutschlands.

Von 1815 bis 1945 gehörte Görlitz zur preußischen Provinz Schlesien. Im Ergebnis des Zweiten Weltkriegs kam die am östlichen Neiße-Ufer liegende Oststadt unter dem Namen Zgorzelec zu Polen; 12000 Deutsche wurden von dort durch die polnischen Behörden ausgesiedelt. Die östlichste Stadt Deutschlands besitzt exakt Mitteleuropäische Zeit, denn durch sie verläuft der 15. Längengrad. Ein Findling im Stadtpark markiert den Verlauf des 15. Meridians. Weithin sichtbar erhebt sich der Görlitzer Hausberg in der Landschaft, die 419 m hohe Landeskrone.

Sehenswürdigkeiten

Inspiriert durch seine Englandreisen begann Fürst Pückler 1815 mit den Arbeiten am Park. Er schuf beidseits der Neiße ein einzigartiges Gartenkunstwerk auf ca. 830 ha. Der auf deutscher Seite…
Ein Prachtstück der deutschen Eisengießerkunst des 19. Jhs. Der 28 m hohe Turm auf dem Löbauer Berg wurde 1854 in nur fünf Monaten errichtet. Die rund 1000 Einzelteile besitzen ein Gesamtgewicht…
Ein imponierendes naturgebundenes Kunstdenkmal, das aus Burg, Kaiserhaus und Klosterkirche besteht. Die Klosterkirchenruine wird wegen ihrer hervorragenden Akustik als Konzertstätte genutzt. Vom Turm…
Zu den wertvollsten Meisterwerken mittelalterlicher Sakralkunst in Deutschland gehört das Große Zittauer Fastentuch. Das 8,20 mal 6,80 m große Tuch wurde 1472 gestiftet und ist das einzige seiner…
Neben einer stadtgeschichtlichen Ausstellungpräsentiert das Museum ineinem separaten Raum das Kleine Zittauer Fastentuch von 1573.
Seit 1890 dampfen Schmalspurzüge zwischen Zittau und den Kurorten Oybin und Jonsdorf hin und her. Mit gemütlichen 25 km/h Höchstgeschwindigkeit, aber dennoch: Blumenpflücken ist während der Fahrt…
Neben einer stadtgeschichtlichen Ausstellung präsentiert das Museum in einem separaten Raum das Kleine Zittauer Fastentuch von 1573. Es misst 4,30 mal 3,40 m und zeigt eine monumentale…
Zu den wertvollsten Meisterwerken mittelalterlicher Sakralkunst in Deutschland gehört das Große Zittauer Fastentuch. Das 8,20 mal 6,80 m große Tuch wurde 1472 gestiftet und ist das einzige seiner…
Sehenswert sind die "Tiere und Pflanzen der Oberlausitz" sowie "Edelsteine der Tropen - lebende Tiere aus dem Regenwald" (etwa 70 Tiere in Schaubecken).
Die Lok ist ein fast maßstabsgerechter Nachbau der legendären „Adler“, die 1835 als erste deutsche Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth rumpelte. Auf dem 665 m langen Rundkurs zieht sie sechs…

Hotels & Übernachtung

Eine der ältesten Schankstuben in einem Oberlausitzer Umgebindehaus mit Blick auf den Berg Oybin. Schmackhafte regionale Küche.
Das Haus "Am Schlossbrunnen" ist besonders ruhig gelegen. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze), ein hoteleigenes Restaurant und Konferenzräume. Das Hotel ist barrierefrei…
Das Haus "Land-Gut-Hotel Café Meier" liegt in der Nähe des Bahnhofs. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und ein hoteleigenes Restaurant. Das Hotel ist barrierefrei…
Am Fuß des höchsten Bergs im Zittauer Gebirge ist dieser familien geführte Gasthof zu finden. Auf der Panoramaterrasse schmeckt die gutbürgerliche Küche besonders gut. Für sportlich Aktive ist…
Das Haus "Romantik Hotel Tuchmacher" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze), diverse gastronomische Einrichtungen und Konferenzräume. Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen…
Das Haus "Hotel bergSinn" ist besonders ruhig gelegen. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze), ein hoteleigenes Restaurant und Konferenzräume. Das Hotel ist barrierefrei…
Das Haus "Zum Heideberg" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze), ein hoteleigenes Restaurant und Konferenzräume. Kinder sind hier gern gesehene Gäste, es gibt einen Spielplatz. Zum…
Das Haus "Pension Schweizerhaus" liegt in der Nähe des Bahnhofs. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und ein hoteleigenes Restaurant. Zum Wohlfühlen und Entspannen lädt der…
Das Haus "Romantik Hotel Zum Lindengarten" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und Konferenzräume. Die insgesamt 15 Zimmer, die Suite und die Appartements sind mit eigenem…
Das Haus "Landgasthof Paulo" ist besonders ruhig gelegen. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und ein hoteleigenes Restaurant. Kinder sind hier gern gesehene Gäste. Hunde sind (…

Restaurants

Im ältesten erhaltenen Renaissance-Bürgerhaus Zittaus werden deftige Oberlausitzer Gerichte gereicht. Besonders schön sitzt es sich an warmen Tagen im romantischen Arkadenhof mit seinem Sä…
Rustikale, anheimelnde Atmosphäre bietet der älteste (1718) Gasthof Jonsdorfs. Typische Oberlausitzer Küche ergänzt durch zahlreiche Fisch- und Wildgerichte.
Aus der ehemaligen Tuchfärberei und späteren Spirituosen-Destillationsstätte ist ein schmuckes Restaurant geworden, das frische mediterrane Küche und eine kleine Auswahl an regionalen Gerichten…
Uriges Ambiente in der Holzblockstube eines Umgebindehauses. Dazu kommen hausgemachte leckere Oberlausitzer Gerichte auf den Tisch.
Für den kleinen Hunger oder das gehobene Menü – die Küche verwendet vorallem hochwertige Produkte aus der Region. Von montags bis freitags gibt es ein preiswertes Mittagsgericht für 4,90 bzw. 6…
Absolutes Muss in dem Café im Schlossvorwerk: Fürst-Pückler-Torte und Fürst-Pückler-Eis.
Eine Stunde zu Fuß vom Marktplatz bis zum Löbauer Turm und dann 120 Stufen nach oben (und wieder hinunter) – nach diesen Anstrengungen munden ein kühles Getränk und die typischen Lausitzer…
Das Wasser der Mandau rauscht direkt an der schönen Café-Terrasse vorbei, während Sie es sich bei Kaffee und Kuchen aus der hauseigenen Konditorei gutgehen lassen. Besonders lecker sind die…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 13.00 und…
Das Restaurant "Dreibeiniger Hund" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt sich um ein preiswertes…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Freizeitkarte Spreewald, Niederlausitz
MARCO POLO Freizeitkarte Spreewald, Niederlausitz
7,99 €

Fakten

Einwohner 56.324
Fläche 67 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 06:48 Uhr
Zeitverschiebung keine

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Freizeitkarte Spreewald, Niederlausitz
MARCO POLO Freizeitkarte Spreewald, Niederlausitz
7,99 €

Weitere Städte in Deutschland

Sortierung: