Naturpark Blockheide

Der Ort Gmünd an der Grenze zu Tsche­chien besitzt einen sehenswerten Stadt­platz, gesäumt wird er von prächtigen Sgraffitohäusern. Bekannt ist Gmünd jedoch für seine Blockheide, wo sich zwischen Birkenhainen, Rotföhren und Heidekraut mächtige Granitblöcke auf­türmen, die eigenartig, oft kugelförmig, geformt sind. Am spektakulärsten sind die Wackelsteine – tonnenschwere Gebilde, die nur knapp aufliegen und leicht beweglich sind. Die prächtigs­ten Stücke findet man im Naturpark Blockheide, der mit Wanderwegen erschlossen ist und wo es auch einen Aussichtsturm gibt.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.blockheide.at
Blockheideweg 3950 Gmünd Österreich

Anreise