Porto Antico

Dank der Neugestaltung durch Genuas großen Architekten Renzo Piano in den Neunzigerjahren ist der Alte Hafen das Freizeitareal der Genueser geworden: Hier wird flaniert und geskatet, hier finden sich die Museen (Aquarium, Meeresmuseum, Antarktismuseum), es gibt Cafés, Restaurants, Shops, Hotels, ein Schwimbad, einen Konzertplatz, den nachgebauten historischen Schoner Nettuno und die beiden Panoramatürme, den modernen Bigo mit Aufzug, ein stilisierter Verladekran, und den alten Leuchtturm Lanterna, das Wahrzeichen Genuas, mit einem kleinen Stadtmuseum im Sockel. Von den Hafenpiers starten Schiffe zur Hafenrundfahrt, zur Halbinsel von Portofino, zum Whalewatching.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+39 010 248 5711
http://www.portoantico.it
Porto Antico Genova Italien

Anreise