© FotoDruk.pl/shutterstock

Genua

Check-in

Genua (597 000 Ew.) wird oft „La Superba“, die Herrliche, genannt, denn die Stadt thront – eng an felsige Hügel geschmiegt – wie die Herrin der Meere über ihrem Naturhafen.

Sehenswürdigkeiten

Im berühmten Aquarium im Alten Hafen leben 6000 Tierarten aus Meer und Küstenbereich. „Stars“ sind die Haie, Lieblinge die Delphine und die Pinguine. Von den Einnahmen wird viel investiert in…
Kein schlichter Friedhof, sondern eine regelrechte Totenstadt am nördlichen Stadtrand mit monumentalen und pompösen Grabstätten in der schmachtendnaturalistischen Trauerbildhauerei, wie sie im 19.…
Das Wahrzeichen Genuas, 1543 umgebaut, ist ein Turm aus zwei Abschnitten, darüber Bögen. Die Lichtsignale in 117 m Höhe haben eine Reichweite von über 50 km.
In der Lünette über dem Hauptportal sieht man den hl. Laurentius, dem der Dom geweiht ist, auf dem Rost – sein Martyrium: eine von vielen plastisch­anschaulich in Stein gemeißelten Geschichten…
Jede Hausnummer an dieser kurzen Straße (250 m) mitten im Zentrum steht für einen prachtvollen Renaissancepalazzo der steinreichen Bankiers- und Händlerfamilien des goldenen Zeitalters Genuas, des…
In diesem monumentalen Palast residierten die italienischen Könige während ihrer Genuaaufenthalte. Das erste Geschoss beherbergt eine wertvolle Gemäldesammlung. In den Hängegärten des Kö…
Die Herrscherresidenz, die sich der von Karl V. zum Fürsten über die Republik Genua erhobene Andrea Doria errichten ließ, wirkt beschaulich bieder, der Garten nach dem Stadtgewimmel erholsam. Im…
Als würden die Palazzi mit dem römischgotischen Kirchlein Vater-Mutter-Kind spielen, so umrahmen sie es. In der Kirche dreht sich dann alles um: Der Raum ist groß und golden. Das ganze Ensemble war…
Mitten im engen Gassengewirr der Altstadt erhebt sich der noble Wohnpalast der Familie Spinola, die ihn 1958 dem italienischen Staat schenkte, mitsamt der prachtvoll-wohnlichen Einrichtung, groß…
Zu einer ordentlichen Seefahrerstadt gehören immer auch ein paar exotische Importe: kreativ geformte Instrumente, aufwendig gewebte Wandteppiche und natürlich Kunst. Für Genua hat die der…

Hotels & Übernachtung

Wenige Schritte vom Duomo de San Lorenzo entfernt im Zentrum von Genua begrüßt Sie das Hotel Cristoforo Colombo. Zu seinen Vorzügen gehören kostenloses WLAN und Zimmer mit TV, Haartrockner und…
Die Unterkunft Soana City Rooms befindet sich im Herzen von Genua, direkt an der Hauptstraße Via XX Settembre, im 4. Stock eines historischen Gebäudes. Das Aquarium Genua liegt nur 1 km von der…
Die Residenza D'Epoca di Palazzo Cicala erwartet Sie vor der Kathedrale San Lorenzo im Herzen von Genua. Freuen Sie sich auf geräumige Zimmer in einem Gebäude aus dem 17. Jahrhundert. Sie wohnen…
Diese Unterkunft bietet ein Special Protection-Programm, ein strenges Programm mit genauen Sicherheitsvorkehrungen für Gäste und Mitarbeiter. Das moderne Best Western Hotel Metropoli liegt im Herzen…
Es stehen insgesamt 20 Zimmer zur Verfügung. Preise: Einzelzimmer bis EUR 90.00, Doppelzimmer bis EUR 110.00. Die Zimmerpreise verstehen sich inkl. Frühstück.
Das NH Genova Centro begrüßt Sie in zentraler Lage in Genua zwischen den Bahnhöfen Piazza Principe und Brignole. Freuen Sie sich hier auf kostenloses WLAN und eine Kombination aus klassischem und…
Das Grand Hotel Savoia erwartet Sie gegenüber dem Bahnhof Genova Piazza Principe und nur wenige Schritte vom Aquarium von Genua entfernt. Die Zimmer und Suiten bieten kostenfreies WLAN, eine…
Das Haus "Acquaverde" bietet seinen Gästen eine Hotelbar. Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Die Rezeption des Hauses ist durchgehend besetzt. Die insgesamt 33 Zimmer…
Das Hotel Villa Nonera ist in einem Gebäude aus dem 15. Jahrhundert untergebracht und befindet sich in Genuas Stadtviertel Nervi. Die Unterkunft ist 7 km vom Stadtzentrum entfernt. Einige Unterkü…
In Quarto dei Mille, nur 100 Meter vom Strand entfernt empfängt Sie das Hotel Iris. Es bietet kostenfreie Parkplätze und klimatisierte Zimmer mit LCD-TV, Minibar und eigenem Badezimmer. Ein…

Restaurants

Am Pier neben dem Schifffahrtsmuseum Galata genießt man in dieser oyster bar ohne viel Schnickschnack Austern, frische Krabben und perlenden Weißwein.
Ein gemütliches, immer volles Traditionslokal in der Altstadt, sorgfältige Fisch­ und Fleischküche und mittags ein Buffet mit viel Gemüse .
In der Nähe der Oper gelegen, steht dieses Restaurant für chinesische "Haute Cuisine". Oft gibt es auch chinesische Livemusik.
Lecker zubereitete ligurische Klassiker wie Stockfisch mit Polenta oder der Fisch-Gemüse-­Eintopf cappon magro, dazu Wei­ne aus biodynamischem Ausbau.
Beste natürliche Zutaten, kreativ verarbeitet - eines der besten Speiselokale Liguriens. Nähe Stadion.
Alberto und Simona kochen mit knackfrischen Zutaten, was die Jahreszeit hergibt. Serviert wird in heimeligem Ambiente und auch im winzigen Hinterhöfchen.
In dem wunderschönen alten Spiegelcafé trifft man sich zum Aperitif wie zum Imbiss.
Genueser Küche aus saisonalen Zutaten in freundlicher Atmosphäre in einer seit drei Generationen familiengeführten Altstadttrattoria.
Augusto Ciarapica ist die Garantie für Tradition und Qualität in seiner berühmten Eisdiele. Zahlreiche Medaillen und Anerkennungen bezeugen dies. Die Auswahl ist groß, du musst jedoch unbedingt…
An den Auslagen mit diesem Eis, cremig und von intensivem Aroma, und den frischen Fruchtshakes und Obstsalaten kommt man nicht vorbei.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Karte Italien Blatt 5 Ligurien 1:200 000
MARCO POLO Karte Italien Blatt 5 Ligurien 1:200 000
9,99 €

Auftakt

Als reiche, mächtige Seerepublik dominierte Genua im Mittelalter den Handel im Tyrrhenischen Meer. Heute hat sich die Hafenstadt vom Industriestandort zur spannenden Kulturmetropole gewandelt. Beliebte Bummelmeile ist der von Architekt Renzo Piano umgestaltete alte Hafen Porto Antico. In der riesigen Altstadt mit ihrem Labyrinth aus engen Gassen, die plötzlich in kleine Plätze münden, verschmelzen Gerüche und Kulturen miteinander, in Palästen, Kirchen und historischen Läden, den botteghe storiche (Nostalgie pur!), steht die Zeit still. An den barocken Prachtstraßen Via Garibaldi und Via Balbi reihen sich herrliche Palazzi voller Kunstschätze aneinander, einst Residenzen der Adelsfamilien. 42 von ihnen, die Palazzi dei Rolli (palazzideirolli.it), stehen unter Unescoschutz.

Eine tolle Aussicht auf die Dächer der Altstadt hast du vom Belvedere Montaldo, den du über den Jugendstilaufzug Spianata di Castelletto (Piazza del Portello) erreichst. Mehr Meer genießt du auf dem Küstenweg Passeggiata Anita Garibaldi in Nervi, dem eleganten Villenviertel im Osten der Stadt voller Parks und Museen. Oder du skatest auf der Strandpromenade Corso Italia zum Fischerdorf Boccadasse, wo man wunderbar Fisch essen kann.

Fakten

Einwohner 580.097
Fläche 240 km²
Sprache Italienisch
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 06:26 Uhr
Zeitverschiebung keine

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Karte Italien Blatt 5 Ligurien 1:200 000
MARCO POLO Karte Italien Blatt 5 Ligurien 1:200 000
9,99 €

Weitere Städte in Italien

Sortierung: