Gent Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
In Spätgotik, Renaissance und Barock entstand das Rathaus, das keinen Platz beherrscht, sondern ganz demokratisch an zwei Straßenecken steht. Drinnen zeu­ gen prunkvolle Säle von Macht und…
Das 64 m hohe, moderne Wahrzeichen entwarf Henry van de Velde im Jahr 1933 für die Universitätsbibliothek. Es beherrscht die Stadt auf dem Blandijnberg.
Die Nikolauskirche zählt zu den schönsten Beispielen der Scheldegotik mit ihren klaren Linien aus grauem Scheldestein. Der Blick in den Turm ist faszinierend. Die monumentale romantische Cavaillé-…
Das historische Gebäude Belfort gehört heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Besonders sehenswert ist der riesige Glockenturm mit sechs Stockwerken. Er schützte die Stadt im Mittelalter vor Angriffen,…
Im mittelalterlichen Bijloke-Kloster und -Hospiz entfaltet sich Gents Geschichte anhand von Prachtexemplaren des ein­ heimischen Kunsthandwerks. Der ehe­ malige Krankensaal mit einzigartigem Holzgeb…
Der Markt war oft Schauplatz von Auf­ständen, Demonstrationen und Streik­ veranstaltungen. Ons Huis (Nr. 9–10), erbaut in einem kuriosen eklektizistischen Stil, ist das Haus der Sozialisti­schen…
Zur Weltausstellung 1913 putzte sich Gent fein und modern heraus. Der prächtige Sint-Pieters-Bahnhof von Louis Cloquet im Stadtviertel Zuid ist ein spannendes Bei­ spiel von frühem Art déco, in…
Kreative Köstlichkeiten aus einheimischen Biogemüsen, Wildkräutern und auch weniger edlen Fisch- und Fleischsorten.
Mitten im rau gestylten Raum steht ein holzgefeuerter Ofen für herzhafte Brote, Backwaren und Pizzas vom Frühstück bis zum Afternoon Tea. Abends kreative Küche. Nette Terrasse, super Stimmung.
Im früheren Elektrizitätswerk bringt Shootingstar Davy de Pourcq gewagte Kreationen auf den Tisch. Tolle Loungebar für extravagante Cocktails.
Feinste Käsesorten aus Biorohmilch der Gegend, umwerfend der Pas de bleu mit Blauschimmel.
Schnuckeliger Laden für typisch Genter Süßigkeiten wie das Fruchtkonfekt Cuberdons.
Exquisite Pralinen mit Tee-, Zitrus-, Gewürz- und sogar Tabak- und Trüffelfüllungen.
Im Saloon-Bar-Ambiente mixt Olivier Jacobs aufregende Cocktails – auch mit Genever aus Gent –, mit denen er in Belgien und Europa Wettbewerbe gewonnen hat.
1995 wurde diese Gasse erstmals für Graffiti freigegeben, seither wird sie von Künstlern genutzt. Es lohnt sich, öfter vorbeizuschauen: Alles, was hier entsteht, ist zwangsläufig nicht für die…
Der Flemish Foodie Jason Blanckaert kann nicht nur belgische Sterneküche: Seit 2018 führt er das Thairestaurant Aroy Aroy (Lecker, lecker!), und der Name ist Programm ...
Das brandneue und trendige Freizeit- und Einkaufszentrum in einer alten Fabrik lockt mit mehr als 30 Geschäften und Bars – und natürlich dem alten Industriecharme!
Schon das Schaufenster ist voll. Voll! Antikes Spielzeug, Schräges, Wundersames und Unerklärliches: Reingehen und Stöbern ist Pflicht in diesem Sammelsurium. Braucht nicht jeder Mensch eine…