Gent und Ostflandern Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Eigenwillig, originell und oft auch provokant sind die Ausstellungen im Städtischen Museum für aktuelle Kunst, die alle vier Monate wechseln und regelmäßig für Diskussionen sorgen. Dabei werden…
Die Genter Kathedrale vereint mehrere Stile. Chor und Querschiff sind im klaren Stil der Scheldegotik gebaut, das dreigliedrige Längsschiff und der Turm typisch für die verspieltere brabantische…
Zwei Gesichter Gents spiegeln sich im Wasser des ersten Hafens: strenge mittelalterliche Stufengiebel von Lager- und Zunfthäusern an der Graslei, heitere Barockfassaden entlang der Korenlei. Es lohnt…
Zwei Gesichter Gents spiegeln sich im Wasser des ersten Hafens: strenge mittelalterliche Stufengiebel von Lager- und Zunfthäusern an der Graslei, heitere Barockfassaden entlang der Korenlei. Es lohnt…
Die Besichtigung einer der größten Wasserburgen Europas entführt die Besucher ins Mittelalter. Innerhalb der Burgmauern gibt ein Gerichtsmuseum Aufschluss über die Rechtsprechung vergangener…
Das Centrum Ronde van Vlaanderen entführt in die mythische Welt der flandriens, der flämischen Radrennfahrer (vorzüglicher Museumsshop).
Gent ist für seine wunderbare Altstadt berühmt. In Flandern selbst ist die Stadt als Universitätsstadt bekannt – immerhin 65 000 Studenten leben hier. Logisch, dass Gent (250 000 Ew.) nicht nur…
Hier kaufen seit 1790 Starköche pikanten Senf.
Flanderns ältestes Hallenbad ist ein Artdéco-Traum, der zum entspannten Schwimmen auf dem Rücken verführt.
Zur Weltausstellung 1913 putzte sich Gent fein und modern heraus. Der prächtige Sint-Pieters-Bahnhof des belgischen Architekten Louis Cloquet ist ein spannendes Beispiel von frühem Art déco, in den…
Gemütliche Gartenwirtschaft einer Kleinbrauerei, große Bierauswahl. Gut für den Start ins Abendprogramm.
Die prächtige Barockkirche erinnert an die Macht der einstigen Benediktinerabtei. Sie wird heute für Ausstellungen genutzt. Hinter der Abtei liegt eine Oase der Ruhe und Beschaulichkeit mit einem Kr…
Der neoklassizistische Bau bildet einen grandiosen Schrein für Topkunst vom Mittelalter bis ca. 1950. Nicht verpassen: „Die Kreuztragung Christi” von Hieronymus Bosch und das Porträt eines „…
Im Design Museum von Gent können sich Besucher über berühmte Kollektionen vom 18. Jahrhundert bis heute freuen. Dieses Museum ist einmalig in Belgien und der Schwerpunkt liegt vor allem auf dem…
Das in einer früheren Baumwollspinnerei eingerichtete Museum für Industriearchäologie und Textiltechnik gibt Einblick in den Arbeitsalltag von 1750 bis 2000. Schön für eine Pause: die Cafeteria…
Jozef Guislain gehört zu den Begründern der modernen, humanen Psychiatrie. Das lässt sich schon an der Architektur seiner Genter Klinik ablesen. Das Museum illustriert die Geschichte der…
Kuscheliges Lokal, über 200 Genever und Obstschnäpse, darunter auch hausgemachte Raritäten.
Tango und Salsa werden im Erdgeschoss aufgelegt, Popmusik gibt’s im Kellergewölbe des Clubs.