Gelsenkirchen

Siedlung Schüngelberg

Nach dem Torbogen wird der Blick frei auf die wohl schnuckeligste denkmalgeschützte Gartenstadtsiedlung des Ruhrgebiets. Sie entstand ab 1897 und wurde mit modernen Reihenhäusern ergänzt. Nebenan ragen Teile der gewaltigen Gebäude des stillgelegten Bergwerks Hugo auf, an der südwestlichen Seite grenzt die Siedlung an die gigantische Rungenberghalde.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

45897 Gelsenkirchen Deutschland

Anreise