Gelderland Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Auf dem Gelände des Nationalparks De Hoge Veluwe lädt eine der beeindruckendsten privaten Kunstsammlungen zu einem faszinierenden Besuch ein. Das Unternehmerehepaar Kröller-Müller hat hier…
Das größte zusammenhängende Naturschutzgebiet der Niederlande ist Lebensraum für selten gewordene Wildtiere und zahlreiche Vogelarten. De Hoge Veluwe beheimatet neben dem im August blühenden…
Die Hauptstadt der Provinz Gerderland, die heute ein wichtiger Industriestandort ist, war während des Zweiten Weltkriegs heftig umkämpft und von schwersten Zerstörungen betroffen. Die Stadt liegt…
Schon die Römer erkannten die strategische Bedeutung dieses Ortes auf einem Hügel über der Waal. An der Stelle des römischen Kastells ließ Karl der Große zunächst eine Kaiserpfalz bauen. Unter…
Im größten Meereszoo in Europa können neben Delphinen auch Schwertwale, Seelöwen, Walrosse, Seehunde, Haie und weitere, in vorbildlich artgerechter Weise gehaltene Meeresbewohner beobachtet werden…
Nördlich von Arnhem gewährt dieses Museum Einblick in die Geschichte der Alltagskultur der Niederländer. Typische Bauernhäuser und handwerkliche Betriebe aus den verschiedenen Provinzen sind hier…
Im Waldreservat Berg en Bos in Apeldoorn leben fast 400 Affen. Es sind größtenteils zahme Tiere, die Ihnen ohne Weiteres auf Schoß oder Rücken klettern. Im aaituin (Streichelgarten) dürfen…
Familienbetrieb in Arnhem mit Savanne, Raubtierpark und tropischem Regenwald. Auf einem Spaziergang durch den Kunstdschungel sieht man Kaimane, Schlangen oder Leguane.
Pfannkuchenrestaurant in denkmalgeschütztem Haus von 1892.
Das Lustschloss liegt mitten in einem weitläufigen, von hohen Bäumen umgebenen Park mit historischen holländischen Barockgärten.
Natürlich ist dem Fahrrad in den Niederlanden ein Museum gewidmet. Sie sehen 250 historische Zwei- und Dreiräder sowie ein paar Oldtimer.
Das alte Stadhuis aus dem 16. Jh. wurde nach dem Krieg im niederländischen Frührenaissancestil wiederaufgebaut. Heute findet man darin die Galerie mit den Bürgermeisterporträts sowie eine…
Die dreischiffige Kirche wurde während der Schlacht um Arnhem schwer in Mitleidenschaft gezogen. Nach ihrer Restaurierung hat man einen gläsernen Panoramalift eingebaut. Dieser führt Sie am größ…
Wenige Kilometer westlich erinnern Fotos, Filmfragmente, Uniformen und Waffen an die Schlacht von Arnhem im September 1944.
Heute ist Apeldoorn eine beschauliche Villenstadt mit 157 000 Ew. und vielen Gärten und Parks. Das alte Heidedorf am östlichen Rand der Veluwe war lange ziemlich bedeutungslos.
Die kleine Festungsstadt (47 000 Ew.) 40 km nordöstlich an der IJssel ist sonntags ein beliebtes Ausflugsziel für Radler. Ein beachtlicher Teil der alten Stadtmauern und -tore ist bis heute erhalten…
Modern und großzügig eingerichtetes Restaurant, das trotzdem Wohnzimmeratmosphäre ausstrahlt. Der mehrfach preisgekrönte Küchenchef kocht vorzügliche, mediterran angehauchte Fisch- und…
Das Museum zeigt niederländische Moderne und kuratiert niveauvolle Sonderausstellungen.