Gardasee - Das Westufer

Gardasee - Das Westufer Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Eine kuriose Ansammlung von Gebäuden. Gabriele D'Annunzio (1863-1938) baute sich hier 1921 sein letztes Haus, in dem er bis zu seinem Tod lebte. Er vermachte es dem Staat als Nationaldenkmal. Zu…
Das kurvenreiche Panoramasträßchen führt durch die enge Brasa-Schlucht hinauf nach Pieve. Winston Churchill nannte sie begeistert das "Achte Weltwunder" und Daniel Craig alias James Bond turnte in…
Ursprünglich war dieser botanische Garten in Gardone Sopra nur einer der vielen wundervollen Parks des Orts, doch seit ihn der österreichische Medienkünstler André Heller Ende der 80er-Jahre…
Das Hotel Paradiso wirbt mit einer schauderhaften Besonderheit: Seine Terrasse ragt in großer Höhe aufregend weit in den See hinaus.
Jeden Samstagvormittag findet südlich der Altstadt einer der größten Märkte am See statt. Was Sie hier nicht finden, gibt es nicht.
Tremosine mit dem Hauptort Pieve liegt nördlich von Gargnano hoch über dem See. Angelockt werden Besucher von den Schauderterrassen, die weit in den See hinausragen.
Sehenswert ist die Kirche Sant'Andrea Apostolo (1130-1150) in Maderno, auch wenn sie nicht gleich ins Auge fällt, da die neuere Pfarrkirche gegenüber allzu dominant das Ortsbild beherrscht. Aber die…
Die längste Uferpromenade am See hat Salò seit gut 100 Jahren - nach einem Erdbeben 1901 wurde diese gebaut. Hier lässt es sich wunderbar bummeln und shoppen. 2004 bebte die Erde wieder, es gab…
Auch der Hauptort Pieve liegt hoch überm See. Angelockt werden Besucher von den sogenannten Schauderterrassen. Mit diesem Slogan wirbt das Hotel Paradiso, dessen Terrasse tatsächlich ganz oben…
Das Hotel Du Lac bietet einen eigenen Strandbereich, eine Terrasse und eine Bar in Gargnano. Dieses 3-Sterne-Hotel bietet Ihnen ein eigenes Restaurant. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Die Zimmer im Hotel…
Dieser Lebensmittelladen sieht aus wie eine alte Drogerie - und genau das war er auch. 1805 gebaut, ist die Einrichtung von 1870 bis heute fast unverändert. Nur gibt es heute statt Kernseife Pasta…
Das Hotel Meandro liegt 200 m vom Gardasee und knapp 10 Gehminuten vom Zentrum von Gargnano entfernt. Das Hotel bietet Ihnen Wellnesseinrichtungen und eine Terrasse mit Seeblick. Die Zimmer im Meandro…
Ein Rückzugsort: Im Ortsteil Liano, auf 600 m, steht in bäuerlicher Umgebung dieses grundrenovierte Gebäude mit Holzbalkendecken und auch sonst rustikalem Interieur. Von diesem alten Bauernhof hat…
Ganz am Ende der Promenade liegt diese kleine, vollkommen untouristische Osteria, die von jungen Leuten geführt wird. Es gibt diverse Kleinigkeiten und dazu ausgesuchte Weine.
Das Städtchen ist für seine malerische Uferzone mit dem kleinen Hafen Porto Dusano und den langen Stränden bekannt. Von der Rocca di Manerba, der Burgruine auf dem markanten Felsen beim Ortsteil…
Osteria und Pizzeria zugleich ist dieses charmante Lokal in einem Gewölbekeller. Richtig lecker sind die primi, etwa Risotto mit Radicchio, aber auch die krosse Pizza ist nicht zu verachten.
Am Oberlauf des Toscolanobachs befindet sich das sehenswerte Tal der Papierfabriken. Schon im 14. Jh. belieferten die Papiermühlen Europa, später sogar den Orient. Es gibt einen Spazierweg entlang…
Das Premignaga Natural Home begrüßt Sie in einer Panoramalage, nur 500 m vom Gardasee in Gardone Riviera entfernt. Freuen Sie sich auf einen Außenpool, einen Grill und eine Liegewiese. Die…

Sehenswertes

Der erste Blick auf den Touristenort am Westufer des Gardasees zeigt Häuser, die verschachtelt und terrassenförmig an einem steilen Berghang liegen. Die Sehenswürdigkeiten in Limone sul Garda finden Sie in der historischen Altstadt. Besuchen Sie den barocken Dom San Bendetto mit Gemälden von Battista Angolo und Andrea Celesti. Ein gemütlicher Spaziergang führt Sie zu den sehenswerten Ruinen der alten Zitronengewächshäuser im Norden von Limone sul Garda.

Freizeit

Die Reise nach Limone sul Garda führt durch malerische Oliven- und Zitronenhaine vor der Kulisse einer beeindruckenden Gebirgswelt. Klettern und Mountainbiken auf Panoramastrecken oberhalb des Gardasees sind hier beliebte Aktivitäten. Am Seeufer finden Segler und Surfer viel Abwechslung. Golfspieler bevorzugen eine Partie auf einem Golfplatz im Schatten alter Zypressen bei Limone sul Garda. Verbringen Sie Ihre Freizeit aktiv oder bummeln Sie bequem am Seeufer entlang.

Übernachten

Hotels in Limone sul Garda haben ihren eigenen Reiz. Typisch für die Region sind eine niedrige Bauweise aus Bruchstein und Tonziegel auf den Dächern. Zudem stehen Ihnen moderne Hotelanlagen mit großzügigen Pools und Wellnesseinrichtungen für Ihren Urlaub am Gardasee zur Auswahl. Bei vielen Unterkünften übernachten Sie umgeben von idyllischen Oliven- und Zitronenbaumgärten. Eine besondere Kategorie sind Sporthotels: Sie bieten Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder und Mountainbikes sowie geführte Bergwandertouren.

Essen & Trinken

Italiens Küche ist Kulturgut. Speisen Sie in Limone sul Garda im Restaurant unmittelbar am Seeufer oder in einem der historischen Häuser in der Altstadt. Lokale Produkte stehen auf den Speisekarten. Gardaseefisch, Weine und frisches Gemüse aus der Region überzeugen jeden Feinschmecker. Probieren Sie „alborelle“. Die frittierten Seefischchen sind eine Spezialität am Gardasee. Dazu schmeckt ein „birra alla spina“, ein kaltes Bier vom Fass.