Gardasee - Das Ostufer

Gardasee - Das Ostufer Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das Restaurant liegt oben am Berg, man zweigt von der Straße nach Costermano links ab. Der Blick ist traumhaft und das Essen in dieser umgebauten Ölmühle viel besser, aber kaum teurer als in den…
Dieses an einer Haarnadelkurve gelegene Restaurant bietet Essen vom Feinsten. Wunderschön ist der Ausblick von Speisesaal und Terrasse hinunter auf den See.
Am Rande der Altstadt Pescheria del Gardas lohnt ein Besuch der kleinen Osteria Goto. Besonders gut gelingen der jungen Küchencrew die Nudelgerichte. Abends kommen hier gern jüngere Einheimische zum…
Diese Inlocation ist ein buntes und beliebtes Café, in dem sich abends junge Einheimische treffen.
Das Restaurant in der Altstadt ist immer noch eine führende Adresse. In der angegliederten enoteca finden gelegentlich Weinproben statt.
Hier geht es hektisch und sehr italienisch zu, die Kellner bringen unaufhörlich einen Gang nach dem anderen, hauptsächlich Meerestiere, und Wein bis zum Abwinken.
Etwas abseits des Trubels, aber direkt am See isst man hier die besten Fischgerichte, etwa Spaghetti mit Hummer.
Ganz am Rand der Stadtmauer sitzt man hier in einem großen Innenhof und lässt sich Forelle vom Grill, Spaghetti mit Venusmuscheln und andere Spezialitäten schmecken, die von der schnellen und…
Im hübschen Innenhof gibt es viel Fisch vom Grill, frische Salate, die nicht nur aus geraspelten Möhren bestehen, und die Weinkarte ist auch umfangreich.
Gegessen wird hier im schönen Innenhof direkt innerhalb der Stadtmauer.
Wer es beschaulich mag, setzt sich in der Gelateria Centrale an die Tischchen zum Minciokanal.
In diesem kleinen Restaurant in der Ortsmitte gibt es hausgemachte Pasta, etwa mit ragù (Fleischsauce) oder Trüffeln, außerdem große Salate. Ohne Seeblick, daher ruhiger.
Der Küchenchef hat sich in der "Schmiede" auf Fisch spezialisiert. Vom Grill, versteht sich: Offenes Feuer gehört sich schließlich für eine Schmiede.
Eines der am schönsten gelegenen Restaurants am See, etwas erhöht in einer historischen Villa an der Uferpromenade. Von der Terrasse hat man einen wunderschönen Blick über den See! Drinnen kann…
In dieser ruhigeren Ecke der Altstadt sitzt man draußen so angenehm wie in dem Gebäude aus dem 16. Jh. Eine der Spezialitäten sind in Folie gebackene Felchen, delikate Süßwasserfische.
Auf der Piazza sitzt man schick und schaut, drinnen treffen sich die - jungen - Einheimischen. Zur großen Weinauswahl lokaler Produzenten werden kleine Speisen gereicht, Polenta, Aufschnitt- und Kä…
Auf roten Segeltuchstühlen sitzt man auf einer kleinen Holzterrasse über dem See. Auf der Karte steht vor allem Seeküche.
Hier isst man in familiärem Ambiente einheimische Küche, trinkt den Hauswein und genießt von der Terrasse den Blick auf den See.