© Wilier/shutterstock

Garachico

Check-in

Schöne Architektur, grandiose Natur – in Garachico ist die Welt noch in Ordnung. Kopfsteingepflasterte, von historischen Häusern gesäumte Gassen münden in eine Plaza mit Klöstern, Kirchen und alten Lorbeerbäumen.

Sehenswürdigkeiten

Eines der wenigen Bauwerke, das die Naturkatastrophe von 1706 überstand, ist diese 1575 erbaute Burg. Einst befand sich das winzige Kastell im Besitz der Grafen von Gomera. Das massive Portal zieren…
In der Kirche des ehemaligen Klosters Santo Domingo liegt das Museum für zeitgenössische Kunst, das in wechselnden Ausstellungen vor allem spanische Künstler zeigt.
Der Konvent aus dem Jahr 1524 und seine Kirche mit hohen Holzdecken im Mudéjar-Stil und Balkonen sind die ältesten erhaltenen Bauwerke in Garachico. Im Klostertrakt beeindruckt der große Kreuzgang…
Die 1520 erbaute Kirche wurde nach ihrer Zerstörung 1706 wieder aufgebaut. Das klassizistische Tabernakel flankieren die Heiligenfiguren der Santa Ana und des San Joaquín (18. Jh.), beides Werke des…
Die im Meer erkalteten Lavazungen geben nicht nur ein schönes Bild ab, sondern bilden zugleich Naturbassins. Wenn das Wasser ruhig ist, kann man von den Felsplatten über Treppen und Eisenleitern ins…

Hotels & Übernachtung

In einer schönen Villa aus dem 18. Jahrhundert bietet Ihnen das nur 5 Gehminuten vom Strand von Garachico entfernte Hotel San Roque eine helle und elegante Gestaltung, einen Außenpool sowie eine…
Dieses restaurierte Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert in Garachico ist das historische Haus des Marquis von Quinta Roja. Sie wohnen nur 50 m von den natürlichen Pools an der Küste von Teneriffa…
In der Familienpension haben die rustikalen Zimmer ein Gemeinschaftsbad.
Direkt am Meer bietet das Gara Hotel direkten Zugang zu den natürlichen Pools. Freuen Sie sich auf kostenfreies WLAN und eine Dachterrasse mit beeindruckender Aussicht. Die Zimmer im Gara sind in…
Das Malpais Trece liegt auf einem Hügel in der Nähe von Garachico und bietet einen herrlichen Meerblick. Freuen Sie sich auf kostenfreie Parkplätze, 3 Lounges mit Sat-TV und einen Paddle-…
Das Hotel Rural El Patio begrüßt Sie auf einem großen Grundstück in der Region Isla Baja auf Teneriffa. Es bietet wunderschöne Gärten mit einem Außenpool und einen Tennisplatz. Das Hotel Rural…
In den Hügeln außerhalb des Dorfes Garachico bietet das Casa Ida attraktive, unabhängige Villen im mediterranen Stil mit Terrassen. Dieser Komplex bietet eine Terrasse mit Blick auf den Atlantik.…
Dieses restaurierte Haus aus dem 18. Jahrhundert bietet Ihnen elegante Suiten mit kostenfreiem WLAN und einer modernen Küchenzeile, viele mit Meerblick. Freuen Sie sich auf kostenfreien Zugang zum…
Die Ecolodge Tenerife bietet ökologische Unterkünfte, die von Solarenergie und Photovoltaic-Platten zur Verfügung gestellt werden, um Ihnen leichte und warme Wasser zu bieten. Freuen Sie sich auf…
Das Casa El Brezo in San Jose De Los Llanos bietet Gartenblick, einen Außenpool, einen Garten und eine Terrasse. Die klimatisierten Unterkünfte verfügen über Fliesenböden, ein eigenes Bad, einen…

Restaurants

Mitten in den Vulkanklippen unterhalb der Promenade liegt dieses Terrassenlokal mit Blick auf die hereinbrechenden Wellen.
Das Gaspar ist eine gute Adresse: Fleisch vom Grill und frischer Fisch, der stets nach Gewicht berechnet wird, freundlicher, schneller Service.
Kleines Lokal gegenüber der Hafenmole mit hausgemachten Antipasti und der besten Pizza weit und breit – alles original italienisch!

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Teneriffa
MARCO POLO Reiseführer Teneriffa
14,00 €
MARCO POLO Karte Teneriffa, Gran Canaria 1:150 000
MARCO POLO Karte Teneriffa, Gran Canaria 1:150 000
9,99 €
MARCO POLO Freizeitkarte Teneriffa 1:100 000
MARCO POLO Freizeitkarte Teneriffa 1:100 000
7,99 €

Auftakt

Gleich dahinter schnellen die Felswände fast 1000 Meter empor, während an der Lavaküste Naturpools zum Baden verführen – aber steig bitte nur bei ruhiger See in die Fluten! Garachico (5700 Ew.) ist die Idylle schlechthin, und man ahnt nicht, dass der Ort einst Schauplatz einer Katastrophe war: 1706 erbrach der „Schwarze Vulkan“ mächtige Lavaströme, die sich auf breiter Front über die Klippen ins Meer ergossen und dabei einen der wichtigsten Häfen Teneriffas unter sich begruben. Doch auch Neues entstand dabei. Die heißen Lavamassen erkalteten im Wasser des Atlantiks, wobei sie praktischerweise Neuland schufen, genannt Isla Baja, die „flache Insel“. Die Einwohner bauten das Städtchen trotzig auf der eben erst erkalteten Lava wieder auf. Vor allem die Altstadt mit einigen schönen, von den Vulkanausbrüchen wie durch ein Wunder verschont gebliebenen Gebäuden wirkt wie ein belebtes Museum.

Fakten

Einwohner 4.895
Fläche 29 km²
Strom 220 V, 50 Hz
Hauptstadt Garachico
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 04:16 Uhr
Zeitverschiebung -1 h (zu MEZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Teneriffa
MARCO POLO Reiseführer Teneriffa
14,00 €
MARCO POLO Karte Teneriffa, Gran Canaria 1:150 000
MARCO POLO Karte Teneriffa, Gran Canaria 1:150 000
9,99 €
MARCO POLO Freizeitkarte Teneriffa 1:100 000
MARCO POLO Freizeitkarte Teneriffa 1:100 000
7,99 €

Weitere Städte in Spanien

Sortierung: