Galicien Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Herzstück und Existenzberechtigung Santiagos mit einer Baugeschichte vom 11.-18. Jh. ist die typische Pilgerkathedrale, in der geführte Gruppen sich den Weg zum barocken Hauptaltar bahnen und die 12…
Das magische Kap Fisterra, das sogenannte „Ende der Welt“, schiebt sich knapp 120 Straßenkilometer westlich von Santiago in den Atlantik. Für Fußpilger ist die Strecke durchs Inland um Einiges…
Einsam und klobig steht der Turm seit dem 1. Jh. hoch überm Meer und macht mit knapp 60 m einen erhabenen Eindruck. Als weltweit einziger Leuchtturm aus dieser Epoche, der noch in Betrieb ist, gehö…
Sehenswert sind diese Stadtmauern aus der Römerzeit, die sich in einer Länge von gut 2,1 km um den Altstadtkern legen und hoch oben für Fußgänger begehbar sind.
In und um O Grove (12 000 Ew.) herum gibt es rund 70 Strände. Der Weg auf die Halbinsel führt entweder über einen Plankenweg entlang der Praia da Lanzada oder über eine schmale Straße durch Dü…
Die romanische Stiftskirche südlich der Innenstadt nahe dem Río Sar überrascht im Inneren mit kurios geneigten Säulen. Zu besichtigen sind außerdem Skulpturen, der Kreuzgang und ein Museum.
Der Palacio de Gelmírez, das romanische Erzbischofspalais mit verwinkelten Treppen, Küche und prächtigen Sälen, schließt sich an die Front der Kathedrale an. Durch den Palast ist es möglich, die…
Die Wurzeln dieser präromanischen Kirche mit gedrungenem Steinturm und romanischer Marienskulptur liegen im 9. Jh. Der Altarraum wird von einem Bildnis des Gekreuzigten beherrscht. Das Gotteshaus…
Das Monasterio de San Julián y Santa Basilisa ist eine der letzten Sehenswürdigkeiten vor Santiago. Obgleich als eines der ältesten Klöster Spaniens mit Wurzeln im 6. Jh. dokumentiert, stammt die…
Der Wandschrank und die Spüle in der Küche stammen noch aus jener Zeit, die übrige detailverliebte Einrichtung inklusive herumliegender Pinsel und Paletten ist dem damaligen Stil nachempfunden. Das…
Santiagos Stadtpark ist von breiten Flanierpromenaden durchsetzt. Hier bietet sich vor allem im Abendlicht der beeindruckende Ausblick auf die Hauptfassade der Kathedrale.
Von diesem mit Camping- und Pilgereinrichtungen besetzten Berg schaut man auf die fernen Kathedraltürme Santiagos. Die beste Sicht auf Santiago hat man allerdings nicht vom modernen Denkmal mit dem…
An dieser kleinen, sandigen Bucht kann man sich in die kühlen Atlantikfluten stürzen.
Sehr feiner, fast weißer Sand, eine sanfte Brandung und ein Wäldchen, das ausreichend Schatten spendet, machen den 800 m langen, windge­ schützten Strand auf der Halbinsel Morrazo zu einem…
Einen Besuch ist dieses Provinzmuseum wert, das sich um den Kreuzgang eines einstigen Franziskanerklosters legt.
Im wie eine historische Hafenanlage gestalteten Meeresmuseum lernst du die Liebe der Galicier zur See und deren Geschichte verstehen. Das beginnt in der frühen Frühzeit, geht vom Fischfang über die…
Das Museum der schönen Künste ist ansprechend gestaltet, ganz große Kunst fehlt indes. Ein echter Hingucker sind Goyas komplett versammelte Grafikzyklen „Los Caprichos“, „Los Desastres…
Sprache interaktiver vermitteln als hier? Geht nicht! Im „Haus der Wörter“ darfst du an 29 multimedialen Riesenwürfeln herumdrücken, zuhören, mitreden und spielen und lernst dabei jede Menge…