© Joaquin Corbalan P/shutterstock

Galicien

Sehenswürdigkeiten

Herzstück und Existenzberechtigung Santiagos mit einer Baugeschichte vom 11.-18. Jh. ist die typische Pilgerkathedrale, in der geführte Gruppen sich den Weg zum barocken Hauptaltar bahnen und die 12…
Das magische Kap Fisterra, das sogenannte „Ende der Welt“, schiebt sich knapp 120 Straßenkilometer westlich von Santiago in den Atlantik. Für Fußpilger ist die Strecke durchs Inland um Einiges…
Einsam und klobig steht der Turm seit dem 1. Jh. hoch überm Meer und macht mit knapp 60 m einen erhabenen Eindruck. Als weltweit einziger Leuchtturm aus dieser Epoche, der noch in Betrieb ist, gehö…
Sehenswert sind diese Stadtmauern aus der Römerzeit, die sich in einer Länge von gut 2,1 km um den Altstadtkern legen und hoch oben für Fußgänger begehbar sind.
In und um O Grove (12 000 Ew.) herum gibt es rund 70 Strände. Der Weg auf die Halbinsel führt entweder über einen Plankenweg entlang der Praia da Lanzada oder über eine schmale Straße durch Dü…
Die romanische Stiftskirche südlich der Innenstadt nahe dem Río Sar überrascht im Inneren mit kurios geneigten Säulen. Zu besichtigen sind außerdem Skulpturen, der Kreuzgang und ein Museum.
Der Palacio de Gelmírez, das romanische Erzbischofspalais mit verwinkelten Treppen, Küche und prächtigen Sälen, schließt sich an die Front der Kathedrale an. Durch den Palast ist es möglich, die…
Die Wurzeln dieser präromanischen Kirche mit gedrungenem Steinturm und romanischer Marienskulptur liegen im 9. Jh. Der Altarraum wird von einem Bildnis des Gekreuzigten beherrscht. Das Gotteshaus…
Das Monasterio de San Julián y Santa Basilisa ist eine der letzten Sehenswürdigkeiten vor Santiago. Obgleich als eines der ältesten Klöster Spaniens mit Wurzeln im 6. Jh. dokumentiert, stammt die…
Der Wandschrank und die Spüle in der Küche stammen noch aus jener Zeit, die übrige detailverliebte Einrichtung inklusive herumliegender Pinsel und Paletten ist dem damaligen Stil nachempfunden. Das…

Hotels & Übernachtung

Diese Unterkunft ist zentral und doch ruhig in einem versteckten Altstadtwinkel gelegen. Weiterer Pluspunkt ist der herrliche Innenhof mit Garten.
Das Parador de Santiago - Hostal Reis Catolicos begrüßt Sie in einem wunderschönen Gebäude aus dem 15. Jahrhundert neben der berühmten Kathedrale von Santiago. Die beeindruckende Unterkunft verf…
Das Hotel Carlos 96 in Melide verfügt über eine Bar, einen Garten und eine Terrasse. Das 1-Sterne-Hotel verfügt über ein Restaurant und klimatisierte Zimmer mit kostenfreiem WLAN, die jeweils mit…
Diese weitläufige Anlage ist aufgeteilt in Großpavillons mit solide eingerichteten Zimmern - von Luxus weit entfernt, dafür preislich recht attraktiv.
Dieser Campingplatz mit saisonalem Außenpool liegt 2,5 km von der Kathedrale von Santiago entfernt. Freuen Sie sich auf kostenfreies WLAN und Stadtblick. Ein Bus ins Zentrum hält alle 30 Minuten in…
In dieser kleinen Pension kann man auch gut mit Kindern übernachten.
Im Ortszentrum liegt diese preiswerte, familiär geführte Unterkunft in einem typischen Steinbau.
Die luxuriöse 4-Sterne-Unterkunft Gran Hotel Los Abetos liegt im Viertel San Lázaro und bietet eine beeindruckende Aussicht auf Santigo de Compostela. Freuen Sie sich im Sommer auf einen Außenpool…
Dieses beeindruckende Schloss aus dem 16. Jahrhundert im historischen Stadtkern von Pontevedra empfängt Sie im klassischen Ambiente eines echten Paradors. Freuen Sie sich auf das elegante Restaurant…
Das Hotel Alfonso IX ist ein modernes Hotel im Stadtzentrum von Sarria, am Rande des berühmten Jakobsweges. Freuen Sie sich auf das hoteleigene Fitnesscenter und den Pool. Umgeben von Gärten und…

Restaurants

Dieses Eckrestaurant liegt gerade einmal einen Block unterhalb des Hauptplatzes – und doch irgendwie fern von Massentourismus Die Einrichtung ist einfach, aber typisch, das Tagesmenü schmackhaft!
Ein überraschender Spot mit einer Riesenauswahl an Biersorten, warmen Gerichten und Di–Fr einem äußerst günstigen Mittagsmenü. Gute Stimmung bis spätabends.
Indoor-Spielplatz oder Museum der Menschheit? Das Domus sieht von außen aus wie eine fliegende Untertasse und ist sehr interaktiv.
Ein Paradies für Meeresfrüchtefans, die Fleischeslust stillt das Spanferkel aus dem Ofen (cochinillo al horno).
In diesem wunderschönen Kaffeehaus gibt es nicht nur Kaffee, sondern auch warme Gerichte. Allein die Atmosphäre lohnt einen Besuch.
In diesem einfachen und rustikalen Lokal gibt es Tintenfisch, Mies- und Venusmuscheln portionsweise.
Hier stehen vorzügliche Meeresfrüchte wie gedämpfte Miesmuscheln und gegrillte Tintenfische auf der Karte. Im vorderen Bereich befindet sich eine belebte Bar, in der man sich auf ein Häppchen…
Hier vermischen sich historisches Adelspalais und modernes, minimalistisches Design. Fisch und Meeresfrüchte werden auf Kilobasis berechnet, es gibt auch Reisgerichte und Grillfleisch, dazu guten…
Die Qualität in diesem maritim-rustikalen Restaurant ist ausgesprochen gut. Fans von Fisch und Meeresfrüchten sollten unbedingt "pulpo a feira" (gekochter Oktopus) probieren.
In diesem typischen Dorflokal kann man wählen zwischen Tagesmenü, "caldo gallego" (galicischem Gemüseeintopf) und Käse- oder Wurstplatten.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Jakobsweg, Spanien
MARCO POLO Reiseführer Jakobsweg, Spanien
12,99 €

Fakten

Einwohner 2.834.558
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 17:30 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Jakobsweg, Spanien
MARCO POLO Reiseführer Jakobsweg, Spanien
12,99 €

Beliebte Städte in Galicien

Sortierung: