© WaitForLight/shutterstock

Fujairah & Ostküste

Check-in

Dunkel schimmernde Sandstrände, Palmen und am Horizont die Gebirgslandschaft des Hajar-Gebirges – die Ostküste gehört zu den landschaftlich herausragenden Zielen der Emirate. Hier, am Golf von Oman, liegen das Emirat Fujairah (130 000 Ew.) sowie einige Enklaven von Sharjah. Die Region entwickelte sich über Jahrhunderte isoliert von den übrigen Emiraten, auch weil die kälteren und tieferen Gewässer ein Aufblühen der Perlentaucherei verhinderten.

Sehenswürdigkeiten

An der Straße, mit phantastischen Ausblicken auf Felsen, Meer und Palmenhaine, liegt dieses kunsthistorisches Juwel: Die kleine, weiße und schmucklose Anlage mit ihren runden Formen hebt sich vom…
Eine breite Corniche führt von Fujairah-Stadt südlich nach Kalba bis zur Khor Kalba. Zwischen der Straße und dem Strand liegen von Palmen beschattete Parks und Gärten mit Cafés, Restaurants und…
Die restaurierte Festung überragt die zerfallenen Lehmbauten der Altstadt. Das 1670 aus Lehmziegeln errichtete Bauwerk wurde mehrmals erweitert und besteht heute aus drei Hauptgebäuden mit großen…
Die kleine, eindrucksvolle Festung der schönen Oase Bithnah wurde 1745 errichtet und ist von einem Palmenhain umgeben. Kurz vor dem Ort bietet sich von einem Aussichtsplatz ein schöner Blick auf die…
Zwischen nackten Bergen liegt das engagiert geführte Zentrum mit 45 Raubvogelarten - Falken, Eulen, Habichte, Bussarde, Geier und Adler. In einer einstündigen Show genießt man die vielen…
Das Prachthaus der Herrscherfamilie von Sharjah ist in ein ethnografisches Museum umgewandelt worden. Der palastartige Bau mit seinen vielen Räumen beherbergt heute eine Sammlung traditioneller…
Der ehemalige Wohnsitz der Herrscherfamilie diente auch der Sicherung der Karawanentrasse in die Stadt. Das Fort, auch "Sheikh Abdullah Palace" genannt, besteht aus einem weitläufigen Hof mit…
Die vielfältige Vegetation dieses hübschen Parks wird gespeist von einer schwefelhaltigen Quelle, die auch heilsame Kräfte besitzt. Eine Unterkunft ist nur tagsüber in Hütten möglich. Ein…
Das kleine Museum zeigt Töpferarbeiten aus der islamischen Epoche, Haushaltsgegenstände des 19. Jhs., beduinische Waffen, traditionellen Schmuck, historische Kleidungsstücke und einige interessante…
Die Nachgestaltung einer Siedlung aus der Zeit vor dem Ölboom zeigt einen Brunnen, aus dem mithilfe eines Rindes Wasser geschöpft wird. Außerdem gibt es Wohnhütten, landwirtschaftliche Werkzeuge,…

Hotels & Übernachtung

Dieses Hotel besitzt große Zimmer, alle mit Terrasse oder Balkon und Panorama-Meerblick. Außerdem punktet es mit Restaurants, Cafés und Bars, diversen Pools und einem schönen Spa, einem…
Südlich von Fujairah liegt am Meer dieses kleine Hotel mit Restaurant am Strand. Familienzimmer, Minigolf und Pool erwarten die Gäste hier preiswert und in einmaliger Lage.
Das Hatta Fort Hotel liegt in einem rund 30 ha großen, tropisch gestalteten Park und verfügt über rustikal-luxuriöse Zimmer im Chalet-Stil.
Das Hotel bietet zwar eine recht einfache Ausstattung, hat aber vorzügliche Strandlage: Gegenüber Snoopy Island, einer Kleinstinsel, liegt die auch von Tauchern geschätzte Unterkunft mit Zimmern…
Hier kommt man in 4-Bett-Zimmern unter, außerdem gibt es einen Speiseraum, ein Gemeinschaftsbad und eine kleine Küche.
In marokkanischem Stil gestaltet wurde diese dreistöckige Ferienanlage für Familien mit Privatstrand, Pools, Schwimmhalle, Tennis, Beachvolleyball und Kinderclub. Vor einem grandiosen Bergpanorama…
Das große, mehrere Jahrzehnte alte Hotel, ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen, fällt aber durch sein rundes Dachrestaurant auf, aus dessen großen Fenstern man Meer und Strand überblickt.
Das 5-Sterne-Hotel Le Meridien Al Aqah erwartet Sie mit nobler Ausstattung in einer erstklassigen Lage mit Panoramaaussicht: Sie blicken auf der einen Seite auf den Indischen Ozean und auf der anderen…
Das Royal Beach Hotel & Resort ist eine familienfreundliche Unterkunft am Indischen Ozean. Es verfügt über einen Außenpool mit einer Poolbar und einem Whirlpool. Die eleganten Unterkünfte bieten…
Das Nour Arjaan erwartet Sie mit einem Außenpool mit Aussicht auf das Hadschar-Gebirge sowie Unterkünften zur Selbstverpflegung mit einem Flachbild-TV und einer gemütlichen Atmosphäre. Das…

Restaurants

Ein einfaches Café mit arabischem Imbiss am Meer, an der Straße nach Kalba.
Ein einfaches Restaurant, das pakistanische, vorwiegend vegetarische Küche bietet. Wem die Atmosphäre inmitten asiatischer Gastarbeiter gefällt, der bekommt hier beste und authentische Küche für…
Das auffällige Gebäude im Stil einer Ruine beherbergt ein Café und im ersten Stock ein vorzügliches Restaurant.
Der Name verrät das Programm der Küche und als Zugabe gibt es einen Meeresblick.
Eine gute Adresse mit entspannter Atmosphäre ist dieses Restaurant am Strand mit vorzüglichen Meerestier- und Fischgerichten.
Arabische, indische und chinesische Küche, günstig und lecker – ob chop suey, dhal (Linsencurry), naan (indisches Fladenbrot) oder arabische Vorspeisen.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate
MARCO POLO Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate
12,99 €

Auftakt

Auch Öl fand man an der Ostküste nicht. Doch die strategische Lage am Golf von Oman veranlasste die reichen Bruder-Emirate, zwei Häfen einzurichten und eine Straße durch das Hajar-Gebirge zu bauen. Damit konnten – bei politischen Konflikten oder bei Unfällen in der Straße von Hormus – wichtige Importgüter sicher ins Land gebracht und verteilt werden. Dies verschaffte der Ostküste einen gewissen Wohlstand.

Die Ostküste leidet zunehmend unter verschmutzten Stränden und Umweltsünden, ein Badeurlaub bringt daher nicht nur Freude. Der Strand ist immer wieder von Öl und Teerresten verschmutzt, da Tankschiffe auf dem Weg zu den Häfen von Fujairah und Khorfakkan sowie zur Straße vom Hormuz vermutlich ihre Tanks in den Gewässern vor dem Emirat Fujairah reinigen. Auch Algen und Quallen haben in den letzten Jahren zugenommen.

In den fruchtbaren Tälern von Fujairah mit 50 Dörfern und Dattelpalmen-Hainen, regiert von Sheikh Hamad Bin Mohammed al-Sharqi, betreibt man Geflügelzucht und – dank eines Stausees – ertragreiche Landwirtschaft. Seit einigen Jahren versucht Fujairah zudem verstärkt, den Tourismus zu fördern. Besonders tauchbegeisterte Besucher schätzen die Region, da die Unterwasserwelt des Golfs von Oman mit Korallenbänken und felsigen Gründen mehr zu bieten hat als die flache und sandige Westküste.

Südlich an Fujairah-Stadt schließen sich die zu Sharjah gehörenden Ortschaften Kalba und die Lagune Khor Kalba an, eine einzigartige Naturlandschaft, bewachsen von den selten gewordenen Mangroven und Heimat zahlreicher Vogelarten.

In der geografischen Mitte der Ostküste liegt Sharjahs Exklave Khorfakkan (40 000 Ew.) mit dem bereits in den 1970er-Jahren gebauten Oceanic-Hotel, wegen seines runden Dachrestaurants längst ein Wahrzeichen der Region. Im Norden sind an den Stränden südlich von Dibba zahlreiche 3- bis 5-Sterne-Hotels entstanden.

Fakten

Strom 220 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 21:04 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate
MARCO POLO Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate
12,99 €