Museum der Stadt Füssen

Das Museum der Stadt Füssen zeigt in den Klosterräumlichkeiten zahlreiche Exponate zur Geschichte der Füssener Lauten- und Geigenbauer, deren Zunft im 16. und 17. Jh. eine europaweit bedeutende Rolle spielte. Auch die neuere Heimatgeschichte hat ihren Platz. Die Bildtafeln des „Füssener Totentanzes“ aus dem Jahr 1602 zeigen drastisch, wie der Tod sich unter Üppiges schiedslos jeden Menschen holt. Motto „Sagt Ja Sagt Nein. Getanzt Muess Sein“. Der Totentanz (er ist der älteste Bayerns) wird in der über das Museum zugänglichen St. Anna-Kapelle ausgestellt.
Lage
Altstadt
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 8362 903146
http://www.stadt-fuessen.de
t.riedmiller@fuessen.de
Lechhalde 3, 87629 Füssen Deutschland

Anreise