Fuerteventura Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die Wanderdünen El Jable sind das größte Glanzlicht der Insel. Diese vom Nordostpassat unablässig in Bewegung gehaltenen weißen Sandberge bilden mit ihren von typischer Flora begrünten Tälern…
An diesem Tier- und Pflanzenpark lohnt sich ein Stopp.
Dieser mittlere Abschnitt der Sandstrände, an deren Nordende die Costa Calma liegt, ist der schönste Teil der Playas de Sotavento. Hier hat sich hinter einer kaum 20 m schmalen, doch 4 km langen…
Der äußerste Westzipfel der Insel, die Punta de Jandía, wird fälschlich oft als Südkap bezeichnet, streng geografisch gesehen liegt Morro Jable jedoch eindeutig südlicher. Die Fahrt zur Punta de…
Jenseits der Staumauer des Embalse de las Peñitas senkt sich ein Pfad in zwei Kehren in diese wildromantische Felsschlucht hinab, die ein beliebtes Ziel für Wanderungen ist und mit der weiß getü…
Das große und schön gemachte Freilichtmuseum besteht aus sieben restaurierten Bauernhöfen. Historisch eingerichtete Wohnräume zeigen, wie ein Haushalt vor 100 Jahren aussah. In einem Saal laufen…
In den von Riffen geschützten kleinen Buchten nördlich von Cotillo, den Playas de los Lagos, ist das Wasser stets ruhig. Hier können auch Kinder gefahrlos baden.
Bekannt geworden ist diese Kirche durch das schöne Portal im Stil des mexikanischen Barock mit aztekischen Elementen. Neben geometrischen Sonnenmustern erkennt man darauf Schlangen, Panther, Vögel.…
Dieses nur 6 km2 große, autofreie Eiland steht seit 1982 unter Naturschutz. Es ist ein schönes Ziel für einen Ausflug per Schiff zum Wandern und Baden. Der Name "Isla de los Lobos" bedeutet "…
Bei Risco del Paso endet die Lagune der Playa Barca. Die Attraktion dieses Strandabschnittes - des schönsten auf der ganzen Insel - sind zwei kleine Sanddünen, begrünte Sandhügelchen und lauschige…
Das aus einer privaten Gründung hervorgegangene Kunstzentrum besteht aus einem historischen Gebäude, der Casa Mané, zwei unterirdischen Ausstellungsgängen und einem großen Garten mit zahlreichen…
Von der Sendestation auf der 511 m hohen Gipfelkuppe genießt man bei klarer Sicht einen hervorragenden Weitblick über große Teile der Insel.
Nach Cofete kann man auch wandern und zwar über einen alten Königsweg, den "Camino Real". Startpunkt hierfür ist Gran Valle. Der Weg wurde neu hergerichtet, und man kann sich nicht verlaufen. Hin…
Hier präsentiert sich das Schönste der Insel, und dies nicht nur in der großartigen Multivisionsschau und dem 3-D-Kino mit Unterwasseraufnahmen, den Hauptattraktionen. Interessant sind auch die…
In der Nähe der weißsandigen Badebuchten der Playas de los Lagos liegt das Nordwestkap mit seinen Leuchttürmen aus drei Generationen. Die Räumlichkeiten beherbergen ein Fischereimuseum, das über…
Auch anderenorts auf der Insel wurde öffentlicher Raum mit Skulpturen und Plastiken verschönt, aber nirgends gibt es so viele und so interessante Kunstwerke zu entdecken wie in der Inselhauptstadt…
Ein Stopp lohnt an den Salzgärten von Salinas del Carmen.
Auf der Plantage kann man die seit alters beliebte Heilpflanze Aloe-Vera aus der Nähe betrachten und die daraus gewonnenen Produkte ab Fabrik auch gleich kaufen.

Sehenswertes

Die meisten Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura sind natürlicher Art. So gibt es bei Corralejo einen unter Naturschutz stehenden Park mit Dünen, die Einwandererinsel Los Lobos sowie den Oasis-Park. Dabei handelt es sich um einen sehr schön gestalteten Zoo mit botanischem Garten und Tiershows. Auch das Ecomuseo in Tefia gehört zu den Sehenswürdigkeiten der Insel Fuerteventura. Es befasst sich mit Umweltfragen.