Ókeresztény Mauzóleum

Die frühchristlichen Grabanlagen von Pécs entstanden im 4. Jh., also in spätrömischer Zeit. Vom Besucherzentrum Cella Septichora mit seinen Glasdächern und Stegen bieten sich schöne Blicke auf die Ausgrabungen. Zu den Funden gehören seltene Katakombenmalereien. Besichtigung (individuell oder mit Führung) der fünf Grabkammern und der achteckigen Grabkapelle April-Okt.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+36 72 224 755
Apáca utca 8-14, 7621 Pécs Ungarn

Anreise