Fünen Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Wenige Kilometer östlich von Svendborg liegt die Insel Thurø, die seit dem Jahr 1935 durch einen Damm mit dem Festland verbunden ist. Thurø besitzt einen der besten Badestrände der Region Fünen,…
Interessant und sehr schön ist der Skovstien, ein Waldweg, der durch einen Ahornwald und an einem Wikingergrab vorbei zum Meer führt.
Eindrucksvoll ist die Strandstraße: Reetdachidylle hier, der Sund von Svendborg dort.
Der Inselgeschichte ganz nah kommt man bei den Steinzeitgräbern von Hulbjergdyssen, die über 5000 Jahre alt sind.
Auf der Stadtinsel gibt es einen Sandstrand mit Palmen und Strandbar. Das Nordatlantisk Hus ist ein Zentrum für grönländische, isländische und färöische Kultur, in dem auch Musikveranstaltungen…
Die Storebæltsbroen eine 2,7 km lange Hängebrücke.
Den besten Blick hat man von der Aussichtsplattform des 22 m hohen Leuchtturms Skjoldnæs Fyr im Norden der Insel.
Man sollte auch dem Medizinischen Garten einen Besuch abstatten. Dank des milden Klimas gedeihen auf der Insel viele medizinisch bewährte Kräuter und Pflanzen.
Ein Stück Japan mitten in Dänemark, 20 km nördlich von Faaborg: 700 t Stei- ne, 4000 Bäume und Büsche und 12300 Pflanzen wurden verarbeitet. Für die Be- wässerung der Anlage werden pro Stun- de…
Farbexplosion im Frühsommer. In der Nähe von Schloss Brahetrolleborg, blühen über tausend Rhododendren blühen in allen Farben der Rhododendron-Farbpalette
Der Damestenen ist Dänemarks größter Findling. Ein eiszeitlicher Gletscher schob den 1000 t schweren Brocken an seine jetzige Stelle. Der vermutlich aus Norwegen stammende Granitfels ist 12 m hoch…
Brautpaare, die in Landet heiraten, bringen Blumen zum Grab zweier unglücklich Verliebter. 1889 hatten sich die Kopenhagener Seiltänzerin Elvira Madigan, mit bürgerlichem Namen Hedvig Jensen, und…
Die Horne Kirke ist die einzige Rundkirche Fünens. Im 12. Jh. wurde sie aus Feldsteinen erbaut und mit Schießscharten versehen. Im Mittelalter ergänzte man den langgestreckten Chor und den…
Die maritime Geschichte Langelands präsentiert die Søfartsudstilling: Holzkähne, Jollen, Kutter und allerlei Ausrüstungsgegenstände. Interessant: eine Sammlung mit Teilen gesunkener Schiffe.
Vom Reichtum der Stadt Assens zeugt die "Ernsts Samling". Zu sehen ist das vollständig erhaltene Interieur des Wohnhauses des Silberwarenfabrikanten Frederik Ernst, der 1976 starb und sein Erbe einer…
1934 entdeckte hier man zwölf Gräber aus der Wikingerzeit um 950. In einem davon wurde vermutlich ein Prinz in seinem Boot begraben. Von dem 22 m langen Schiff sind der Erdabdruck, Anker und mehrere…
Fünen bezaubert mit seiner hügeligen Landschaft und der farbenprächtigen Natur. Nicht ohne Grund wird die Insel auch der grüne Garten Dänemarks genannt. Urlauber lieben darüberhinaus ihre…
Das Museum liegt mitten in der Altstadt und verfügt über ein angeschlossenes Café. Preise: Erwachsene DKK 50.00, sonstige Ermäßigte DKK 40.00. Di - So: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr. Die Ö…