Friesland Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die Insel Ameland eignet sich mit ihren zahlreichen, gut ausgebauten Radwegen besonders gut zum Radeln.
Die Inseln zwischen Wattenmeer und Nordsee bewegen sich mit dem Wind und den Wellen langsam, aber stetig in Richtung Festland. Es ist noch nicht lange her, da gab es auf Vlieland zwei Dörfer, West-…
Von der Plattform des Aussichtsturms auf dem Afsluitdijks ist ein weiter Blick über das Wattenmeer und südlich über das Ijsselmeer möglich. Es ist heute ein beliebtes Wassersportrevier und im…
Ein Trecker mit Personenanhänger tuckert am Nordseestrand entlang zur Ostspitze Balg. Wer will, kann bei schönem Wetter den kilometerlangen Weg am Strand zu Fuß zurückgehen. Karten beim VVV oder…
Die Fayencen der Töpfer im niederländischen Raum waren lange Zeit berühmt. Bis ihnen im 18. Jh. die billige englische Massenware den Garaus machte. Heute gibt es in Holland wieder acht Manufakturen…
Schiermonnikoog ist eine einzige Überraschung. Die Watteninsel, seit 1988 Nationalpark und von den Ew. liebevoll lytje pole (kleines Eiland) genannt, ist, abgesehen vom öffentlichen Verkehr,…
Es ist immer eine richtige Seereise, die den Urlauber innerhalb von zwei Fahrstunden vom Festland nach Terschelling bringt. Von Weitem erkennt man bereits den Brandaris, den 54 m hohen Leuchtturm, der…
Die Sehenswürdigkeit kann auch bei schlechtem Wetter problemlos besucht werden. Preise: Erwachsene EUR 5.00, Kinder EUR 4.00. Mo, So: 11:00 Uhr - 17:00 Uhr, Di - Sa: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Die Hauptstadt der Provinz Fryslân verfügt über ein einzigartiges Museum zur friesischen Geschichte und Kultur seit der Zeit der ersten bekannten Besiedlung des Gebiets. Ein Teil des Museums ist…
Was Sie und Ihre Kinder schon immer über Seehunde und Pinguine, Otter und Wallabies (und viele andere Tiere) wissen wollten, erfahren Sie in diesem Park in Leeuwarden.
Im Besucherzentrum wird anschaulich über biologische und ökologische Aspekte des Wattenmeeres und des Nationalparks informiert. Wattwanderungen, Fahrradtouren, individuelle und Gruppenexkursionen u…
Das Naturmuseum und Aquarium vermittelt viel Wissenswertes über die Nordseefauna und -flora.
Wie die Nordsee unter Wasser aussieht, erfährt man im Naturzentrum. Im großen Aquarium wurde ein Stückchen Unterwasserwelt nachgebaut, inklusive echtem Wrack.
Das Museum besteht aus einem Bauernhaus und zwei Kommandeurswohnungen. Hier erfährt man etwas über die Inselgeschichte und über den Inselalltag.
Das Besucherzentrum ist auch Treffpunkt für Vogel-, Watt- und Dünenexkursionen.
Historisches Inselmuseum im ältesten Haus (von 1575) Vlielands, in dem die Ranghöchsten der Vereinigten Ostindischen Kompanie ihren Sitz hatten. Das Gebäude ist nach Cornelis Tromp benannt, einem…
Angeblich wurde im Jahr 1840 auf Terschelling ein Fass voller Cranberrys angespült. Die fremden Beeren pflanzten sich schnell fort und gelangten dank der Seevögel auch nach Vlieland. Auf der 48 ha…
In der mehrere 100 Jahre alten Werft werden hölzerne Plattbodenschiffe gebaut, restauriert und vermietet.