© Andrew Mayovskyy/shutterstock

Friaul-Julisch Venetien

Check-in

Höhlen im Karst, ein weißes Schloss am blauen Meer, archaische Kirchen

Sehenswürdigkeiten

500 Schritte führen Besucher 100 m in die Tiefe. Die Grotte ist 120 m tief, 107 m hoch, 280 m lang und 65 m breit. erreichbar mit dem Buslinie 43, Haltestelle Borgo Grotta Gigante.
Dank seines harmonischen Gefüges aus unterschiedlichen Elementen – Palazzi, Stufen, Statuen, die Loggia del Lionello und im Hintergrund das Kastell – wird der „Freiheitsplatz“ als schönster…
Der Karst reicht dicht ans Wasser; hoch auf dem Felsen erhebt sich in atemraubender Lage das Schloss Duino, ursprünglich aus dem 14. Jh. und heute noch im Besitz der Adelsfamilie Thurn und Taxis.…
Aus dieser Zeit (4. Jh.) hat die Basilika überlebt. Sie beherbergt das größte Bodenmosaik aus frühchristlicher Zeit. Voller lebendiger Details erzählen die Bilder aus der Zeit der christlichen…
Der Palazzo, Sitz des gleichnamigen Museums (Malerei und Skulpturen des 19. und 20. Jhs.), im Renaissancestil, bewahrt in seiner Einrichtung den Charakter einer prachtvollen Residenz.
Hauptmonument und Symbol der Stadt, entstanden durch Zusammenschluß zweier früherer roman. Basiliken (5. und 11. Jh.). Fassade mit prächtiger gotischer Fensterrose.
Schön über dem Fluss liegt dieses kleine, besonders gut erhaltene Gebetstempelchen der langobardischen Könige. Später wurde es Teil des Klosters Santa Maria in Valle. Neben Fresken aus dem 12.–…
In Gemona galt der Wiederaufbau u. a. dem Renaissancerathaus und vor allem natürlich dem wunderschönen Dom Santa Maria Assunta aus dem 14. Jh. Auf dessen Fassade beeindrucken die fein ziselierten…
Ein Paradies nicht nur für Birdwatcher ist das Mündungsgebiet des Flusses Isonzo mit Besucherzentrum, Auwiesen und frei lebenden Camarguepferden.
Das Weinbaugebiet, das bei den Rebhängen von Tarcento und Nimis im Norden beginnt, findet seinen Höhepunkt südlich von Cividale in der sanften Hügellandschaft um Buttrio, Manzano, Rocca Bernarda…

Hotels & Übernachtung

Das Haus "Savoy" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und diverse gastronomische Einrichtungen. Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Kinder sind hier…
Kinder sind hier gern gesehene Gäste. Die Rezeption des Hauses ist durchgehend besetzt. Die insgesamt 11 Zimmer (davon 11 Doppelzimmer) sind mit eigenem Badezimmer (inklusive Fön), Klimaanlage und…
Das Haus "Furlan" liegt in der Nähe des Flughafens. Es bietet seinen Gästen ein hoteleigenes Restaurant und Konferenzräume. Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Kinder…
Das Haus "Moreri" bietet seinen Gästen eine Hotelbar. Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Die Rezeption des Hauses ist durchgehend besetzt. Die insgesamt 28 Zimmer…
Das Haus "Pensioni Daniele" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und eine Hotelbar. Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Kinder sind hier gern gesehene…
Das Haus "Hotel Mare" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und eine Hotelbar. Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Die Rezeption des Hauses ist…
Das Haus "Hotel Smeraldo" bietet seinen Gästen diverse gastronomische Einrichtungen. Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Die insgesamt 60 Zimmer sind mit eigenem…
Das Haus "Pensioni Martini" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage und Parkplätze) und ein hoteleigenes Restaurant. Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt.…
Das Haus "Locanda Gaudemus" bietet seinen Gästen diverse gastronomische Einrichtungen. Zum Wohlfühlen und Entspannen lädt der Wellnessbereich mit Solarium ein. Die Rezeption des Hauses ist…
Das Haus "Centro" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage). Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Kinder sind hier gern gesehene Gäste. Die Rezeption des…

Restaurants

Die österreichische Kaffeehaustradition der k. u. k. Zeit hat ein paar wunderbare historische Cafés hinterlassen. An der Piazza dell’Unità d’Italia finden Sie das elegante Caffè degli Specchi.
Las dich nicht abschrecken vom supereleganten Look der Kellner, ein Aperitif kostet hier zwar mehr als anderswo, aber die Location lohnt sich. Was gibt‘s Schöneres, als am besten Platz auf der…
Kleines Seefahrerlokal im Viertel hinterm Kastell San Giusto mit köstlichen Fisch­leckereien.
Einfach Kult – eines der ältesten Buffets in Triest, wo man dampfende Hausmannskost wie Gulasch, Bratwurst, Rippchen, Siedfleisch, aber auch Suppen und Eintöpfe, Nudelgerichte und Panini mit…
Im typischen Triester Buffet kann eine Pause à la Trieste eingelegt werden. Hier serviert man regionale Spezialitäten wie aromatischer, in Brotteig gebackener Karstschinken und deftiger, gerä…
Triest heute, das ist diese frische Trattoria, ein junges, engagiertes Betreiberpaar und eine leichte, einfallsreiche Fischküche (auch Fleisch).
Gehobenes Ambiente in alten Mauern und raffinierte, hoch gelobte Fischküche (die typische Fischsuppe boreto alla gradese!) nahe den Basiliken. Im Sommer sitzt man schön draußen.
In diesem gepflegten Restaurant mit Au­ßenterrasse an der Hauptbummelmeile von Sabbiadoro werden frischer Fisch und Meeresfrüchte mit Pasta, Gemüse, Kräutern sorgfältig zubereitet. Auch Pizza…
Diese Imbisstaverne im Ortsteil Pineta ist eine wahre Institution, hier bekommt man das ganze Jahr über saftige Ham­burger, panini mit erstklassigem Schin­ken und Käse und vielerlei Kö…
Tagsüber ein schicker Beachclub an der östlichen Spitze Lignanos, abends styli­sher Aperitiftreff und stimmungsvolles Strandrestaurant mit kreativer Fischkü­che.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Venetien, Friaul, Verona, Padua, Triest
MARCO POLO Reiseführer Venetien, Friaul, Verona, Padua, Triest
12,99 €
MARCO POLO Karte Italien Blatt 4 Venetien, Friaul, Gardasee 1:200 000
MARCO POLO Karte Italien Blatt 4 Venetien, Friaul, Gardasee 1:200 000
9,99 €

Auftakt

Im Nordosten Italiens, in der Region Friaul-Julisch-Venetien, beginnt die Italienische Adria am Golf von Triest mit karstiger Felsküste - eine atemraubende Panoramastrecke.

Gen Westen wird es dann ganz flach dank der Mündungslandschaften der Flüsse Isonzo, Stella und Tagliamento mit Sandnehrungen, Dünen und Lagunen. Auf den sandigen Landzungen um die Lagunenbecken herum hat sich in den letzten 100 Jahren mit den Lidi von Grado und Lignano eine florierende Strandferienindustrie entwickelt. Und an klaren Tagen sieht man im Norden die Alpengipfel aufsteigen. Ausführliche Informationen zum Hinterland im Marco Polo „Venetien/Friaul“.

Fakten

Einwohner 1.215.220
Fläche 7.862 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Hauptstadt Triest
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 15:27 Uhr
Zeitverschiebung keine

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Venetien, Friaul, Verona, Padua, Triest
MARCO POLO Reiseführer Venetien, Friaul, Verona, Padua, Triest
12,99 €
MARCO POLO Karte Italien Blatt 4 Venetien, Friaul, Gardasee 1:200 000
MARCO POLO Karte Italien Blatt 4 Venetien, Friaul, Gardasee 1:200 000
9,99 €

Beliebte Städte in Friaul-Julisch Venetien

Sortierung: