Fréjus Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Außenbereich:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Roter Porphyr, grüne Kiefern, türkisfarbenes Meer und blauer Himmel - die Gegend um das Massif de l'Esterel (nordöstlich von Fréjus) ist wunderschön. Tiefe Schluchten durchziehen das Gebirge mit…
In der kleinen mittelalterlichen Stadt ist das Domviertel von Fréjus ein schönes Beispiel für die provenzalische Frühgotik. Die Fundamente der Taufkapelle stammen aus dem 5. Jh. und zählen damit…
Die Fundamente der Taufkapelle, die sich im Domviertel mitten in der kleinen Stadt Fréjus befindet, stammen aus dem 5. Jh. Damit zählt das Gotteshaus zu den ältesten Kirchenbauwerken Frankreichs.
Die Römerstädte Fréjus und Saint-Raphaël, zwischen den Gebirgsketten von Esterel und Maures, an der Mündung des Argens-Flusses sind heute zusammengewachsen und haben die Größe von etablierten…
Tiefe Schluchten ziehen sich durch das Gebirge mit dem 618 m hohen Berg bis ans Meer.
Wer die gute provenzalische Küche zu schätzen weiß, trifft mit dem "Les Micocouliers", gegenüber vom Domviertel, genau die richtige Wahl.
In Nachbarschaft der Arenen ein angenehmes Haus mit schönem Garten und Pool. Die Zimmer sind in provenzalischen Farben gehalten und charmant dekoriert. Das Restaurant ist eins der besten der Stadt.
Das zwischen Fréjus und Saint Raphael gelegene L'oasis ist nur 5 Gehminuten vom Strand und dem Hafen von Fréjus entfernt. Alle Zimmer sind klimatisiert und verfügen über ein eigenes Bad, einen TV…
Kilometerlange Strände säumen die Küste von Saint-Raphaël bis Fréjus. Mit 800 m ist der Strand von Saint-Aygulf, südwestlich von Fréjus, nicht nur einer der längsten der Region, sondern vor…
Besonders gut erhalten ist das Amphitheater der alten Römerstadt, das im Sommer bei Stierkämpfen (corrida) oder Popkonzerten 10.000 Zuschauern Platz bietet.
Der große, direkt am Meer gelegene Markt mit Lebensmitteln, Kleidern, Antiquitäten und Krimskrams, entlang der Boulevards d'Alger und de la Libération in Fréjus, zieht das ganze Umland an.
Auf einem ehemaligen Militärgelände hat die Stadt Fréjus einen großen Park direkt am Meer mit im Sommer überwachtem Strand, Rad- und Wanderwegen, Skate-Park und Kinderspielplätzen angelegt.
Im Bischofspalast residiert heute die Stadtverwaltung.
In dem Safariaprk nördlich der Stadt leben Raubkatzen, Elefanten, Affen, aber auch Flamingos, Geier und Papageien.
Die Kathedrale von Frejus besteht aus Baptisterium, Kreuzgang und Bischofspalast. Sie ist aus dem 5. Jh. und eines der ältesten Gebäude Frankreichs.
Die Kathedrale mit zwei Kirchenschiffen aus dem 12. Jh., die im 13. Jh. durch drei Bögen miteinander verbunden wurden, beherbergt ein Altarbild von Sainte-Marguerite von Jacques Durandi. Sehenswert…
Für alle Wasserraten genau das Richtige: eines der größten Spaßfreibäder in der Region.
Sehenswert ist der doppelstöckig gebaute Kreuzgang (Cloître) mit Garten und Brunnen.

Shoppen & Stöbern

Der große Markt mit Lebensmitteln, Kleidern, Antiquitäten und Krimskrams sonntags auf den Boulevards d‘Alger und de la Libération in Fréjus zieht das ganze Umland an; mittwochs und samstags gibt es zudem einen kleinen Markt im historischen Zentrum. Saint-Raphaël hält seinen Lebensmittelmarkt Di–So auf der Place de la République und der Place Victor Hugo ab, der Fischmarkt ist tgl. ab 7.30 Uhr bis mittags im alten Hafen geöffnet.

Sport & Spaß

In Fréjus’ neuem Hafen gibt es das internationale Tauchzentrum CIP de Port-Fréjus (April–Dez. | Aire de carénage | Tel. 04 94 52 34 99 | cip-frejus.com), das Tauchtaufen und Ausflüge organisiert. Auf einem Ex-Militärgelände hat die Stadt Fréjus einen 80 ha großen Park, die Base Nature (im Hochsommer tgl. 8–20, sonst 14–18 Uhr | gratis | Blvd. de la Mer), direkt am Meer mit Rad- und Wanderwegen, Skatepark und Kinderspielplätzen angelegt. Wenn Sand und Meer nicht mehr genug sind: Das Aqualand Fréjus (Juni, Sept. tgl. 10–18, Juli/Aug. bis 19 Uhr | 28 Euro, Kinder 5–10 Jahre 21,50, 3–4 Jahre 10,50 Euro) mit Rutschen von klein bis sehr hoch und sehr gewunden ist eins der größten Spaßbäder der Region an der RN 98 bei Fréjus.

Ausgehen & Feiern

Saint-Raphaël besitzt ein Spielkasino, Bars und Liveclubs wie den Coco Club im Hafen Santa Lucia, Fréjus Diskos wie L‘Odyssée (Blvd. de la Libération), die im Hochsommer jeden Abend geöffnet sind.

Übernachten

Die besten Häuser liegen außerhalb der Zentren vor allem im schicken Stadtteil von Saint-Raphaël.

Auskunft

0494518383www.frejus.fr

Mit dem Pass Fréjus Intégral zu 6,60 Euro haben sie freien Eintritt zu 9 historischen Stätten.

0494195252www.saint-raphael.com