© Leonid Andronov/shutterstock

Frankreich - Der Westen

Check-in

Im Westen Frankreichs, von der Basse-Normandie über die Bretagne und das Pays de la Loire bis hinunter zur Girondemündung, blühen alte Sagen.

Sehenswürdigkeiten

Tosende Brandung, hohe Klippen aus rotem Sandstein und schwarzem Schiefer, unzählige Kormorane, Austernfischer, Eissturmvögel und Seetaucher, die in den Felswänden nisten: Dieses intensive Erlebnis…
Von dieser 70 m hohen Landzunge erwartet den Besucher ein großartiges Panorama, unter anderem auf einen "Erbsenhaufen", den "Tas de Pois", der das Kap im Meer fortsetzt. Bei klarer Sicht ist die 14…
Die schöne Insel trägt ihren Namen zu Recht. Die größte der bretonischen Atlantikinseln (5000 Ew.) ist über Fähren von der Halbinsel Quiberon, 47 km südwestlich von Vannes, zu erreichen. Sie…
Bereits in den Jahrhunderten vor der Operation Overlord von 1944 gab es spektakuläre Landungen dies- und jenseits des Ärmelkanals. Eine der ersten ist in Bildern anschaulich dokumentiert: die Ü…
Man zieht den Kopf ein und begibt sich ins älteste bis heute erhaltene Insel­ bauwerk, ein von etwa 3000 v. Chr. stam­ mendes Ganggrab. Dazu muss man im Innern eines etwa 15 m hohen Hügels, der…
Die Festung mit ihren dicken Mauern aus Schiefer und 17 Türmen spiegelt sich pittoresk im Fluss. Erbaut im 13. Jh., ist sie ein Meisterstück der mittelalterlichen Architektur. Höhepunkt der…
Mit über 30 km Länge ist die Atlantikinsel nach Korsika Frankreichs zweitgrößte Insel. Dank einer Brücke nach Marennes ist sie heute mit dem Festland verbunden und einfach zu erreichen. Die…
Salzgärten, Austernbänke, Fischerhäfen, Segelboote und weiße Häuser hinter blühenden Malven prägen das Bild der gut 20 km langen Insel. Außer über die 1971 errichtete, mautfreie Brücke oder…
Das Erlebnismuseum Escal’Atlantic fasziniert als ein im ehemaligen U-Boot- Hafen nachgebauter Transatlantikdampfer, wie sie in den 1920er- und 1930er-Jahren von Saint-Nazaire aus den Atlantik in…
Man spürt, dass die wildromantische Halbinsel einst bretonisch war: Orte wie Auderville, Omonville-la-Rogue oder Saint-Germain-des-Vaux erinnern mit ihrer granitenen Urwüchsigkeit stark an die…

Hotels & Übernachtung

Kontrast zur Altstadt gefällig? Dieses ultramoderne und durchdesignte Hotel mit seinen stylischen Zimmern und den rechteckigen Fenstern, die aus der Außenwelt ein dekoratives Element machen, ist…
Dieses schöne Schloss befindet sich im Herzen eines 10 Hektar großen Parks. Die Annehmlichkeiten eines Schlosses der Renaissance gehen mit dem Komfort eines Boutique-Hotels einher. Hierher zog sich…
Im Herzen von Rennes, wenige Minuten von der Altstadt, den Geschäften, Restaurants, Cafés und Kinos entfernt, begrüßt Sie dieses Hotel. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Jedes Zimmer und jede Suite im…
In einer wunderschönen Gegend an der äußersten Spitze der Bretagne, direkt gegenüber dem Leuchtturm und der alten, historischen Abtei Saint-Mathieu, ist dieses Hotel in einem typisch bretonischen…
Dieses Boutique-Hotel ist ein altes Kloster aus dem 17. Jahrhundert und begrüßt Sie in einer ruhigen Straße hinter dem Rathaus von Angers. Das Hotel du Mail befindet sich nur 100 m vom Stadtzentrum…
Anne und Jean-Luc Foulgocq haben 9 km im Südwesten eine alte Mühle zum Gästehaus ausgebaut und ein Gebäude aus Strohballen mit natürlichen Materialien errichtet.
Das Blanc Marine bietet kostenfreien Zugang zum Außenpool und liegt 5 Gehminuten vom Zentrum von Noirmoutier-en-l'Île und dem Strand entfernt. Die Zimmer verfügen über einen eigenen Eingang und…
Wer außergewöhnliche Hotels schätzt, wird von diesem begeistert sein: Dieses Einzimmerhotel mit Küche, Terrasse und viel Atmosphäre ist ein Boot, das bei Nantes auf dem Fluss Erdre liegt.
Diese außergewöhnliche Unterkunft ist bis ins Detail ökologisch konzipiert. Der chemiefreie Pool wird aus natürlich gefiltertem Regenwasser gespeist, die Häuser sind vom Eigentümer selbst so…
Das mit maritimen Motiven thematisch gestaltete Relais des Iles liegt gegenüber dem geruhsamen Strand in einer ruhigen Gegend von Coudeville-sur-Mer und bietet geschmackvoll dekorierte Zimmer mit…

Restaurants

Das Golfstromklima machts möglich: Vier akzeptable Weine, ein Sekt und ein Cidre verbergen sich hinter den schön gestalteten Eti ketten des kleinen Wein­baubetriebs. Der lässt sich gern hinter die…
Fruchteis zum Träumen, das ohne Zusatzstoffe hergestellt wird, gibt es in diesem Eiscafé.
Das sympathische Café mit Fotos aus der Region an den Wänden bietet Qualität-Crêpes zu vernünftigen Preisen. Unbedingt probieren sollte man die dunklen bretonischen Crêpes aus Buchweizenmehl.
Dieses vorzügliche Restaurant serviert regionale Spezialitäten, z.B. Aal in Salzkruste.
Dieses Café im Hafen lohnt einen Besuch: Es ist mit Mitbringseln aus der ganzen Welt dekoriert - von Masken über Golfschläger bis zu Stichen alter Schiffe.
Kreative Varianten zeitloser Klassiker serviert man in diesem schicken Restaurant nahe der Cité des Congrès. Empfehlenswert sind die gegrillten Jakobsmuscheln im Pilzsüppchen oder die gebratene "…
Dieses typische Gartenrestaurant, ein volkstümliches Tanzlokal mit Akkordeonmusik, hat ein wunderbares Ambiente.
Im Herzen der Altstadt liegt dieses behaglich enge Granitsteinrestaurant, das mit kreativer, frischer und regionaler Küche überzeugt. Am Wochenende ist abends Reservierung empfohlen.
In diesem Restaurant stehen mehr als 40 Muschelgerichte zur Wahl.
Beim Schlendern durch den malerischen Hafen lohnt der Besuch dieser Eisdiele: Hier gibt es die exotischsten Eissorten, etwa mit dem delikaten, nur dezent salzigen Fleur de Sel aus den Salzgärten der…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Deutschland Cities
MARCO POLO Deutschland Cities
12,00 €

Auftakt

Hier lebten die Wikinger, sollen König Artus und Zauberer Merlin durch die Wälder von Huelgoat gestreift sein, gab ein Engel den Auftrag für den Mont-Saint-Michel, und hier brechen sich die Wellen an der bretonischen „Küste der Legenden“ des Finistère. Die äußerste Spitze ist eine wilde Gegend, über die oft stürmische Westwinde und prasselnde Regenschauer fegen. Lieblicher zeigen sich der Golf von Morbihan mit seinen Inseln, die nordbretonische Côte d’Armor mit ihren rötlichen Granitfelsen und die Côte d’Émeraude mit smaragdgrünem Meer. Noch weiter östlich, schon in der Normandie, schließen sich lange Strände mit mondänen Seebädern an.

Das feucht-milde Atlantikklima begünstigt Landwirtschaft, Garten- und Weinbau, die Küste verwöhnt dich mit köstlichen Meeresfrüchten. Der warme Nordatlantikstrom sorgt für angenehme Badetemperaturen – und lässt Palmen und andere Exoten gedeihen.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 02:45 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Deutschland Cities
MARCO POLO Deutschland Cities
12,00 €