Frankreich - Der Südwesten

Frankreich - Der Südwesten Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
In einem der interessantesten Museen von Bordeaux, untergebracht in den alten Lagerhäusern für exotische Gewürze, wird heute moderne Kunst aus aller Welt in wechselnden Ausstellungen und…
Victor Hugo nannte den heute von der Unesco als Naturdenkmal geschützten Felsenkessel im Parc National des Pyrenées 48 km südlich von Lourdes ein "Colosseum der Natur". Der Cirque mit 800 m…
Die beeindruckende Gorges du Tarn kann man mit dem Auto, zu Fuß oder mit dem Kajak erkunden. Für die spektakuläre Canyontour entlang der tiefen Schlucht, die sich der Fluss Tarn gegraben hat, gibt…
Seit 2004 steht diese vom Londoner Stararchitekten Norman Foster entworfene höchste Brücke der Welt. Der 2460 m lange Viaduc de Millau über dem Tarn schafft eine Verbindung für die Autobahn La Mé…
Kommen Sie vor der Völkerwanderung, die sich ab 10 Uhr an den Souvenirbuden vorbei die 170 in den Sand getriebenen Stufen zur 10 km südlich von Arcachon gelegenen größten Düne Europas (114-117 m…
Südwestlich von Saint-Jean-de-Luz beginnt die Küstenstraße Route de la Corniche, die entlang der zerklüfteten baskischen Küste in Richtung spanische Grenze verläuft. Außer wunderschönen…
Einer der malerischsten Abschnitte des 490 km langen Flusses, der in der Auvergne entspringt und in die Gironde mündet, liegt im östlichen Périgord zwischen den Orten Beaulieu-sur-Dordogne und…
Ein Highlight ist die Cathédrale Sainte Cécile: Zwei Jahrhunderte dauerte der Bau der festungsartigen größten Backsteinkirche Europas. Sehenswert im Innern sind besonders die Kanzel aus 96 Figuren…
Südlich von Mimizan liegt das Naturschutzgebiet um den Courant d'Huchet. Das Flüsschen fließt durch waldreiche Landschaft und bei Huchet ins Meer. Es werden geführte Kanutouren und Wanderungen…
Ein futuristisches Weinmuseum.
Eine Besonderheit sind die großartigen Felslabyrinthe wie der Chaos de Montpellier-le-Vieux am Westrand. Der Regen hat hier aus dem Dolomitgestein eine regelrechte Festung gewaschen, die von den…
Das schönste Museum von Toulouse mit vorzüglichen Sammlungen romanischer und mittelalterlicher Skulpturen im ehemaligen Kloster der Augustiner.
280 Wildvogelarten nisten oder rasten im Parc Ornithologique du Teich 14 km östlich von Arcachon im Feuchtgebiet des Mündungsdeltas des Flusses Lère.
Das Museum besitzt eine sehr interessante ethnografische Sammlung, die Auskunft über die baskische Kultur gibt.
Interessanter noch als die Kirche aus dem 19. Jh. ist die Chapelle des Marins, die Kapelle der Seemänner aus dem 18. Jh.: Aus Seenot Gerettete haben sie mit Votivbildern und Bojen geschmückt.
Das bescheidene Städtchen Moissac besitzt das schönste Kloster im Südwesten Frankreichs, eine ehemalige Benediktinerabtei. Das romanische Portal der Kirche mit seinem Skulpturenschmuck gilt als das…
In Hautefort steht man vor dem größten Barockschloss Südfrankreichs. Ab 1630 auf den Resten einer mittelalterlichen Burg errichtet, bekam das Gebäude im 18. Jh. seine charakteristischen Pavillons…
Mit ihren über 1500 qualitativ unübertroffenen Malereien ist die Höhle von Lascaux die prähistorische Sehenswürdigkeit schlechthin. Die mehrfarbigen Fresken wurden vor über 17.000 Jahren ausgef…