Frankfurt Stadtmitte

Frankfurt Stadtmitte Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Kinotag:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
minprice:
Musikrichtung:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Zielgruppe:
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Wenige Adressen in Frankfurt pflegen die Barkultur so formvollendet wie diese: Selbstverständlich wird geklingelt, stimmen sollte auch die Garderobe – mit kurzen Hosen muss man leider draußen…
Der Name trifft hier voll ins Schwarze. Kuschelige Möbel in witzig, bunter Atmosphäre laden zum Verweilen ein. Wer Hunger bekommt, kann aus der benachbarten Suppenküche "Souper" bestellen.
Frühstücken im Hilton macht den Sonntag auch für Ungläubige zu einem heiligen Tag. Der California Sunday Brunch bietet alles, was zu einem exklusiven Vormittag dazugehört. Am besten also freitags…
Dunkles Holz und Bambusdekorationen vereinen sich zu moderner Asia-Atmo. Die großen Deckenlampen spenden ein surreal wirkendes Licht. Das San San präsentiert sich in einem zeitgemäßen Look, ohne…
Nach einem thailändischen König benannt, gehört das Rama V zur Spitze der thailändischen Restaurants in Frankfurt. Die beachtliche Auswahl an Speisen ist wahrhaft königlich. Ein besonderer Tipp…
Galeristen, Künstler, Stadtpolitiker - alle schätzen die Pasta mit Meeräscherogen oder Hasenragout, die sardische Pizza oder die deftigen "Antipastusu".
Das japanische Restaurant besticht durch die Kombination von puristischem Ambiente und hervorragender Küche. Im Sushimoto gibt es delikate Fern(k)östlichkeiten. Besonders aufregend: an einem der…
Im Sushi Circle lernen Sie die Sushi-Welt von ihrer offenen Seite kennen. Neben gutem japanischem Reis- und Pflaumenwein schenkt man hier auch erlesene Weiß- und Rotweine aus. Extra: In der Sachsenh…
Riesenpizza unterm Olivenbaum, Salat für Mama, Spaghetti für den Nachwuchs: Das lange, lichte Lokal ist für Feierabend-Schnellesser ebenso geeignet wie für Familien.
Hunger auf Hausmannskost? Seit den 1950ern hat sich an der hiesigen Zubereitung von Kotelett mit Bratkartoffeln oder Fleischwurst mit Kartoffelsalat nichts verändert, und das Bier fließt nach wie…
Gemütliche Adresse für ein spätes Sonntagsfrühstück mit Rührei, Obstsalat und Kuchen – auf den Sofas und Sesseln oder auf der Gartenterrasse.
Burger in allen Varianten sind das kulinarische Element der weiträumigen, mit dunklen Hölzern klar und edel eingerichteten Restaurantbar. Nur Fleisch von frei laufenden Angusrindern aus der Region…
Junge, kreative Küche in einem KioskPavillon der 1950er-Jahre: gebeizter Seeteufel mit Curry-Blumenkohl-Carpaccio und Queller, Tranchen vom Duroc-Schwein mit Ratatouille – und dazu eine exquisite…
Modernes Kaffeehausrestaurant mit Weltküche. Platz genommen wird auf Designklassikern und im Sommer erweitert sich der lichte, urbane Salon um eine riesige Sonnenterrasse.
Ein luxuriös-gediegenes Restaurant, das Indien als Richtungsgeber der Küche gewählt hat und diese gehoben und modern interpretiert.
Das A und O japanischer Kulinarik - die Bürger Nippons fühlen sich in den hellen Souterrainräumen mit Shushibar, Teppansalons und traditionellen Washitsu fast wie zu Hause.
Altmeister Alfred Friedrich kocht nun im Varieté-Restaurant: z. B. Morcheln mit Vinaigrette von grünem Spargel und Kerbelschaum, Kalbsbries mit Jus von Räuchertee, gebrannte Crème fraîche mit…
Küchenchef Patrick Bittner macht Essen zu einem Fest der Sinne. Seine mit einem Stern gekrönte Gourmetküche wird zur Mittagszeit als günstigeres Businessmenü serviert.