Frankfurt - Sachsenhausen

Frankfurt - Sachsenhausen Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Vulkansee mit Welterbe Schatz - 25 Jahre UNESCO Welterbe Grube Messel Die Grube Messel ist 1995 als Fossillagerstätte im ehemaligen Ölschiefertagebau von der UNESCO als Welterbestätte aufgenommen…
Film ab! Wie die Hollywoodstars aufs Zelluloid bzw. Chip und der Film auf die Leinwand kommt, erfahren Sie hier im Überblick. Das zugehörige Kino bietet ein erstklassiges Programm mit wechselnden…
Alte Meister und Werke der Moderne stehen im "Städel" in einem spannenden Dialog. Berühmte Vertreter der Vergangenheit sind u.a. Jan van Eyck, Johann Heinrich Tischbein, Auguste Renoir und Edouard…
Das Atelier liegt im Städelmuseum. Hier können Kinder selbst mit Farbe, Papier oder anderen Materialien aktiv werden.
Der spätgotische, auch „Elefant“ oder „Paradiespförtchen“ genannte Turm war Teil der Stadtbefestigung und diente bis ins 17. Jh. dem Schutz des Mainufers. 1923–1927 wohnte der Komponist…
Ursprünglich das Bundespostmuseum, inzwischen zeitgerecht eingekleidet von Günter Behnisch und ausgestattet mit interaktiven Stationen. Der inhaltliche Bogen der Dauerausstellung spannt sich von den…
Am Hühnerweg 74, steht inmitten eines gepflegten Rokokogärtchens das rekonstruierte Willemer Häuschen. Der schindelgedeckte Türmchenbau stand einst inmitten von Weinbergen und gehörte dem…
Der neugotische Hallenbau entstand 1880 auf den Fundamenten der mittelalterlichen Kapelle des Hospitals der Deutschordensritter. Sein 81 m hoher Turm war damals zweithöchstes Gebäude in Frankfurt…
Eine der wichtigsten Verkehrsadern der Stadt. Die Friedensbrücke ist die einzige Mainbrücke, die zum Ende des Zweiten Weltkrieges nicht gesprengt wurde. Die US-Army stellte damals ein Schild auf: "…
Am Rand des Stadtwalds in Sachsenhausen stand der 1931 anlässlich des 100. Todestags des Dichters errichtete Goetheturm. Mit seinen 43 m war er einer der höchsten hölzernen Aussichtstürme…
Erlebnismuseum rund um das "Buch der Bücher" - vom Nomadenzelt bis zur aktuellen Multimediawelt.
Die Galerie zeigt Werke indianischer, afrikanischer, ozeanischer und indonesischer Künstler. IKAT, das interkulturelle Atelier, verknüpft als "Museum zum Anfassen und Ausprobieren" ethnologisches…
Mode und Design haben ein noch schöneres Zuhause gefunden: Nach einer Generalsanierung setzt das Haus auf temporäre Präsentationen eigener wie fremder Schätze – von Ostasiatika bis Mode und…
Oswald Mathias Ungers konzipierte die Räume hinter der Barockfassade des Deutschordenshauses. Neben Holzikonen sind Metallplastiken zu sehen.
Eine historische Villa bildet den stimmungsvollen Rahmen für das Werk von Künstlern aus dem Rhein-Main-Gebiet. Schwerpunkt der privaten Sammlung ist Frankfurter Kunst vom 19. bis ins frühe 20. Jh.
Auch die dreidimensionale Kunst hat in Frankfurt einen angemessenen Ort gefunden, den selbst Frankfurter oft falsch schreiben: In einer prächtigenn schlossartigen Villa, einst Zuhause des…
Das DAM bietet nicht nur einen Überblick über die menschliche Bau- und Siedlungsgeschichte von der Steinzeit bis zur Wolkenkratzerära, die Ausstellungshalle gilt auch als eine der besten Adressen f…
Wechselnde Themenausstellungen mit oft kritischen Fragestellungen und Künstlerarbeiten aus den entsprechenden Ländern. Das Museum besitzt mehr als 60 000 Objekte aus Ozeanien, Afrika, Südostasien…
Am sogenannten Museumsufer, dem Schaumainkai, im südlich des Flusses beginnenden Stadtteil Sachsenhausen, liegen fast 50 Sammlungen und Institute - von Avantgarde bis Alte Meister, von Technik bis…