Botanische Gärten & Parks Frankfurt am Main

Zoo

4 4 5 0 22 (22)
Adresse
Alfred-Brehm-Platz 16
Frankfurt am Main, Deutschland
Route planen
Nach: Zoo, Frankfurt am Main

Informationen zu Zoo
Der Zoologische Garten, eine bürgerliche Gründung aus dem Jahr 1858, gehört zu den ältesten Tierparks der Welt. Bereits um 1900 hatte er einen bemerkenswerten Bestand. Alles wurde 1944 in nur einer Nacht zerstört, lediglich 20 Tiere überlebten den Bombenhagel. Direktor Bernhard Grzimek machte durch seinen Einsatz für den Wiederaufbau (u.a. mit der TV-Sendung "Ein Platz für Tiere") den Frankfurter Zoo international bekannt und zum Synonym für moderne Tierhaltung. Heute beherbergt der Zoo rund 4500 Tiere in 600 Arten. Besucher erleben sie fast wie in freier Wildbahn: Tiger und Löwen tummeln sich im Katzendschungel und in der Robbenanlage können Zwergseebären unter Wasser beobachtet werden. Einzigartig in Europa ist die Freiflughalle, in der Vögel und Menschen sich ungehindert bewegen können. Das Nachttierhaus gewährt ebenso spannende Einblicke wie das Exotarium. Darüber hinaus gibt es Affen-, Raubtier-, Nashorn- und Giraffenanlagen sowie das Tierkinderhaus.

Nach oben