Koreanischer Garten

2005 präsentierte sich Südkorea auf der weltgrößten Bücherschau und brachte ein Stück heimatlicher Architektur mit: weich schwingende Holzpavillons nach traditioneller Bauart und einen Garten, der sich nach dem Prinzip der Jahreszeiten gliedert.

Anreise