Hauptwache

Wo früher mal ein Wachlokal und Gefängnis war, zog bereits 1905 ein Café ein. Außerdem markiert die Hauptwache das Zentrum des städtischen Nahverkehrs: Unter ihr liegt der wichtigste UBahnknoten Frankfurts. Für dessen Bau wurde das Ensemble komplett ab- und nach zwei Jahren, 1968, originalgetreu wieder aufgebaut. Geschichtliche Bedeutung erlangte die Hauptwache durch den Wachensturm 1833, als junge Revolutionäre ein Signal zur Errichtung einer Republik geben wollten.
Gastronomie
Cafe

Anreise